Wolfgang Ortner 60

Das richtige Alter für schöne Boulevard-Rollen

„Jetzt habe ich das richtige Alter für all die schönen Boulevardrollen“, grinst Wolfgang Ortner mit seinem immer noch bubenhaften Charme. In seinem Fall ist 60 gerade das richtige Alter. Am 17. März feiert der Direktor des Linzer Kellertheaters (s)einen runden Geburtstag - mit 70 Freunden beim Mostbauern.

„Du schmierst wie ein Hund“, sagte ihm einst Vater Helmut Ortner, der das Kellertheater 1954 gegründet hat. „Das darf ich jetzt ganz offiziell“, schmunzelt er beim entspannten „Krone“-Gespräch - eine Stunde, bevor er für „Reset“ wieder auf die Bühne stürmt.

Theaterkind
Er ist als Theaterkind aufgewachsen. „Aber der Vater hat verlangt, dass ich das Konservatorium absolviere“, erinnert sich Wolfgang Ortner. Das hat er gemacht - eine seiner Studienkolleginnen damals war Sophie Rois. 1980 spielte er in der Kislinger-Uraufführung „Kalt und warm“ erstmals am Kellertheater. Allerdings nur nebenbei. „Gelebt habe ich von meinem Job in der Voest.“ Später heuerte Ortner bei einer Versicherung an: „Das war die ideale zeitliche Kombination mit der Schauspielerei!“

1990 übernahm er die Leitung des Linzer Kellertheaters. Das Spielen macht ihm großen Spaß - „das Text lernen weniger“, gesteht er. Seit 35 Jahren gehört sein Herz außerdem der Jägerei: „Da kann es schon sein, dass ich laut textlernend auf dem Hochstand sitze“, lacht er. Er reist gern, ist gern in der Natur - und das Rollenbuch ist (fast) immer mit dabei.

Milli Hornegger/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter