Sa, 16. Februar 2019
13.02.2019 13:45

966 Mio. Fahrgäste!

Wiener Öffis waren im Vorjahr beliebter denn je

Neuer Öffi-Rekord in Wien! 966 Millionen Fahrgäste haben im vergangenen Jahr die Wiener Linien genutzt, 822.000 haben schon eine Jahreskarte. Damit gibt es mehr 365-Euro-Karten als Pkw in der Hauptstadt. Das ist die beachtliche Bilanz 2018 - die „Krone“ verrät nun die Projekte für 2019 …

Man kann es sich kaum vorstellen: 2,6 Millionen Menschen täglich nutzten im vergangenen Jahr die Wiener Öffis. Das ist der fünfte Anstieg in Folge. „Wir ruhen uns aber nicht auf den Erfolgen aus, sondern investieren heuer über 435 Millionen Euro in den weiteren Ausbau der Öffis“, sagt die zuständige Stadträtin Ulli Sima. 

Das sind die wichtigsten Projekte 2019:

  • Am Matzleinsdorfer Platz und bei der Pilgramgasse wird bereits am Linienkreuz U2/U5 gebaut. Voraussichtlich ab 2025 fährt die neue U5 bis zum Frankhplatz.
  • 2019 wird der erste X-Wagen der neuen U-Bahn-Generation gebaut. Bei den Straßenbahnen sind schon zwei Flexity unterwegs, heuer kommen 16 hinzu.
  • Beim Schwerpunkt Straßenbahn geht die neue Linie 11 zwischen Simmering und Favoriten in Betrieb. Die Linie D wird verlängert.
  • Nach dem Essverbot werden auf Wunsch der „Krone“-Leser die U6-Züge mit Klimaanlagen nachgerüstet.
  • Neue U-Bahn-Stars singen ab diesem Frühjahr.
  • Die Sanierung der U6-Stationen endet im Mai, die U4-Sanierung geht weiter.
  • Das Security-Team wird auf 120 Mitarbeiter aufgestockt, zu den 13.000 Kameras in den Öffis kommen heuer 600 neue hinzu.

Maida Dedagic, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Mit Torjubel-Tausch
Traumtore im Video: Juve feiert neues Super-Duo
Fußball International
„Ein normaler Typ“
Brajkovic bei Besuch von NBA-Star Top-Rebounder
Sport-Mix
Kovac schlägt Alarm
„In Liverpool muss alles besser werden“
Fußball International
„Das lernst du nie“
Wie Kinder Kränkungen überwinden
Life
Wien Wetter

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.