16.01.2019 11:36 |

Lara-Croft-Style

Neue Mrs. Amazon landet Heli in sexy Stiefeletten

Lara Croft hat Konkurrenz im echten Leben bekommen: Jeff Bezos‘ Geliebte Lauren Sanchez fliegt und landet Helikopter ganz lässig in knallengen Outfits und in Stiefeletten. Hochhackigen Stiefeletten. Lauren betreibt in Kalifornien eine Firma für Filmaufnahmen. Es wird spekuliert, dass die sexy Helikopter-Pilotin und der Amazon-Chef sich bei einem gemeinsamen Projekt für seine private Raketenfirma Blue Origin näher gekommen sind.

Im gar nicht so jugendfreien SMS-Verkehr bekundete Amazon-Boss Jeff Bezos, er wolle Lauren Sanchez „riechen“ und sie „einatmen“. Dem Herren wird vermutlich die Luft wegbleiben, wenn er diese Fotos sieht, die jetzt im kalifornischen Santa Monica auf dem hiesigen Flughafen entstanden. Denn Lauren inspizierte ihren Heli. Die 49-Jährige tat es mit einer Akribie, dass es eine Freude war. Vor allem für die Paparazzi.

Heimliche Treffen
Laut US-Klatschseite „Pagesix“ hätten sich die beiden schon im April 2018 heimlich hinter dem Rücken ihrer Ehepartner miteinander getroffen und berichtet von einem intimen „Geschäftsessen“ mit Champagner und Austern im Four-Seasons-Hotel in Seattle, nur 14 Kilometer von seinem Familiensitz in Medina entfernt. Auch Sanchez und ihr Ehemann, der Hollywood-Agent Patrick Whitesell, haben ein Haus in der Gegend. 

„Grinsen wie ein Teenager“
Bezos Leidenschaft für die schöne mexikanischstämmige Lauren Sanchez soll sich nicht von heute auf Morgen entfacht haben. Die beiden kannten sich laut „Pagesix“ schon sehr lange und hätten einem Insider „lange zusammengearbeitet, bevor sie sich verliebten“.

Ein Zeuge, der das Treffen im Four Seasons beobachtet hatte, beschrieb es als knisternd: „Als Lauren sich setzte, war klar, dass sie sich bereits kannten und die Chemie stimmte. Es gab eine Menge kichernder, enger Körpersprache, und sie schienen sich sehr nahe zu stehen. Ihre ganze Körpersprache schien zu schreien: Komm her, Baby! Niemand wusste damals, wer sie war. Sie trug ein hautenges Kleid und ein glamouröses Make-up. Im Verlauf des Treffens war Jeff zunächst etwas zurückhaltend und wurde mit Champagnerfluss immer entspannter. Er hatte dieses Grinsen im Gesicht, wie ein Teenager, der sein Glück nicht fassen kann.“

Scheidung eingereicht
Von ihren Partnern getrennt haben sollen sich beide im Herbst 2018. Die Scheidung von seiner Frau, der Schriftstellerin MacKenzie Bezos, machte Bezos Anfang Jänner in einem auf Twitter veröffentlichten Statement publik. 

Dabei vermittelte er den Eindruck einer einvernehmlichen Trennung: „Wir hatten so ein großartiges Leben zusammen als verheiratetes Paar, und wir sehen auch eine wundervolle Zukunft als Eltern, Freunde und Partner bei Unternehmen und Projekten.“ Familie und enge Freunde hätten schon länger von der geplanten Scheidung gewusst.

In „Hot Bodies“-Liste
Lauren Sanchez war Nachrichtensprecherin und später Entertainment-Reporterin. Unter anderem arbeitete sie bei „Larry King Live“ sowie „ExtraTV“. Vom „People“-Magazin wurde sie einst unter die „50 schönsten Menschen“ gewählt, „US Weekly“ präsentierte sie einmal in einer „Hot Bodies“-Ausgabe.

2016 gründete die Helikopter-Pilotin die Filmfirma Black Ops Aviation, die Luftaufnahmen für Filme macht.

Im August 2005 heiratete sie den Hollywood-Agenten Patrick Whitesell. Sie hat mit ihm zwei Kinder sowie ein Kind aus einer früheren Beziehung. Sie soll eine Vorliebe für teure Schuhe haben. Es heißt, sie habe kürzlich in einem Luxusschuhladen einfach ein ganzes Regal leergekauft und rund 10.000 Euro dafür hingeblättert. 

Reichster Mann der Welt
Bezos gilt mit einem Vermögen von zuletzt rund 136,9 Milliarden Dollar (118,8 Mrd. Euro) als reichster Mann der Welt. Seine Frau MacKenzie hatte sich 1992 bei ihm beworben, als er noch bei einem Hedge Fond in New York arbeitete. Ein Jahr später fand die Hochzeit statt. 1994 zog das Paar nach Seattle, wo Bezos in der Garage des Familienhauses Amazon gründete. Die Princeton-Absolventin veröffentlichte als Schriftstellerin zwei Bücher und wurde 2006 mit dem American Book Awards ausgezeichnet. MacKenzie und Jeff Bezos haben drei Söhne und eine Adoptivtochter.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter