Vorsichtsmaßnahme:

Schüler und Lehrer haben in Bad Ischl „schneefrei“

Daheim bleiben dürfen heute, Mittwoch, die Schüler und Lehrer der Handelsakademie Bad Ischl, wenn sie aus der Richtung Bad Aussee oder Gmunden, bzw. Ebensee kommen. Die Direktorin hat zur Sicherheit „schneefrei“ gegeben, da unsicher ist, ob die Kinder und Pädagogen sonst nicht eingeschneit werden.

Das Schneechaos im Salzkammergut verschärft sich jede Stunde. Bei den ÖBB tagte am Vormittag ein Krisenstab, ob die Zugverbindung von Gmunden nach Bad Ischl noch aufrecht bleibt, oder die Strecke gesperrt wird.

Festsitzen in der Kaiserstadt
Derzeit bleibt sie offen. Doch es drohen kurzfristige Sperren. Dieses Szenario würde bedeuten, dass alle, die heute früh noch aus dieser Richtung nach Bad Ischl gekommen sind, am Nachmittag nicht mehr nach Hause kommen und in der Kaiserstadt festsitzen würden. Daher gab´s von der Direktorin im Vorhinein die Order, daheim zu bleiben. Aus Bad Aussee wäre die Zufahrt zwar möglich, da der Pötschenpass derzeit offen ist - aber auch hier droht jederzeit die erneute Sperre.

Dach freischaufeln
Auch in Bad Goisern gibt´s „schneefrei“, allerdings erst morgen und nur für die Schüler der Neuen Mittelschule 1 - hier muss das Dach von den Schneemassen befreit werden.

Probleme auch im Mühlviertel
Im Mühlviertel gibt´s wegen der Straßensperren auch Probleme. So fahren Busse den Ort Pfarrkirchen nicht an, es gibt auch keinen Schülertransport. Die Volksschule Pfarrkirchen und der Kindergarten Altenhof haben aber geöffnet, es fährt heute Mittwoch aber kein Bus - Eltern können die Kinder selbst bringen.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter