Fr, 18. Jänner 2019

Essen, Wasser, Bargeld

08.01.2019 14:35

Zivilschutz schlägt Wetteralarm: Vorräte anlegen!

Die angespannte Lawinensituation in weiten Teilen des Landes und die vorausgesagten weiteren Schneefälle haben den Zivilschutzverband am Dienstag zu einer eindringlichen Warnung veranlasst: Vorsicht und Vorsorge seien angebracht, man solle sich mit Essen und Trinken für mindestens eine Woche im Voraus eindecken. Wer im Freien Warnungen ignoriert und sich in ungesicherte Bereiche begibt, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch die Einsatzkräfte, die zu Hilfe eilen müssen, erinnerte der Zivilschutz an eine Selbstverständlichkeit. Zudem wurde am Dienstagabend erstmals die höchste Lawinenwarnstufe 5 ausgerufen.

Einige Orte sind derzeit von der Außenwelt abgeschnitten und werden nach Möglichkeit von Helfern versorgt. Der Zivilschutzverband rät jedoch ausdrücklich zur Eigenvorsorge und dazu, sich selbst einen Vorrat für Notfälle anzuschaffen. „Jeder sollte für sich und seine Familie selbst Vorsorge treffen, um zumindest eine Woche ohne fremde Hilfe auszukommen. Hier geht es aber nicht nur um Essen und Trinken, sondern auch um Medikamente sowie Kochen und Heizen ohne Strom“, hieß es vom Zivilschutz.

Warnstufe 5 ausgerufen
Für die steirischen Nordalpen wurde am Dienstagabend die höchste Lawinenwarnstufe der fünfteiligen Skala („sehr groß“) verhängt. Das gab die Landesregierung nach einer Krisensitzung am Nachmittag bekannt. Es soll bis Freitagfrüh weiterschneien, die Lage in den tief verschneiten Regionen spitzt sich weiter zu. 

Auch in den Ybbstaler Alpen in Niederösterreich sorgt weiterer Neuschnee für eine Anstieg der Lawinengefahr auf „sehr groß“. Die höchste Warnstufe 5 werde am Mittwoch erreicht, teilte der Lawinenwarndienst Niederösterreich mit.

So sorgen Sie vor:

  • 1,5 Liter Trinkwasser pro Person und Tag
  • 2,5 Liter Wasser für die Hygiene (Badewanne anfüllen)
  • 2500 Kalorien pro Person und Tag (Mehl, Zucker, Konserven usw. „nach persönlichem Geschmack“)
  • Stromunabhängige Kochgelegenheit (Gartengriller, Not-Kocher, Brennpaste)
  • Kurbel- oder Autoradio als Informationsquelle
  • Kurbeltaschenlampe und Kerzen
  • Gut gefüllte Hausapotheke, Verbandskasten
  • Dokumentenmappe
  • Bargeld
  • Stromunabhängige Heizquelle (z.B. Holzofen)
  • Notfallrucksack mit persönlichen Gegenständen

„Schauen Sie auf ältere Personen in Ihrer Umgebung!“
Zivilschutzverband-Präsident Johann Rädler sprach auch einen Appell aus, auf hilfsbedürftige Mitmenschen zu achten: „Schauen Sie auf ältere und alleinstehende Personen in Ihrer Umgebung!“ Nachbarschaftshilfe ist laut Zivilschutzverband unverzichtbar.

Zwei Tourengeher in NÖ seit Samstag vermisst
In Niederösterreich werden weiterhin zwei Tourengeher vermisst - seit mittlerweile drei Tagen. Die Suche im Gebiet Hohenberg im Bezirk Lilienfeld könne frühestens am Mittwoch fortgesetzt werden, hieß es seitens der Alpinpolizei. Am Dienstag habe eine umfassend Einsatzbesprechung stattgefunden, ein Erkundungstrupp sei ausgeschickt worden. „Wir wollen auf keinen Fall die Einsatzmannschaften gefährden“, sagte Michael Hochgerner von der Alpinpolizei.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bei Hoffenheim
Sieg! Eiskalte Bayern starten die Dortmund-Jagd
Fußball International
Trotz Wiederwahl
Knalleffekt! Lustenau-Boss Nagel tritt zurück
Fußball International
Wettbieten um ÖFB-Star
Neuer China-Klub bietet 40 Millionen für „Arnie“
Fußball International
Transfer perfekt
Kainz zu Köln-Deal: „Freue mich auf neues Kapitel“
Fußball International
Sturm nur Remis
Salzburg startet mit Tor-Gala in Testspielserie
Fußball National
Neue Kampagne
Rapid-Gegner Inter reagiert auf Affenlaute
Fußball International
Geheime Details
Mourinho zu Klub-Boss: „Zahle und rede nicht“
Fußball International
Levante-Beschwerde
Protest abgelehnt! Barcelona bleibt im Cup-Bewerb
Fußball International
Keine Versteigerungen
Post verkauft unzustellbare Pakete an Mitarbeiter
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.