Di, 22. Jänner 2019

Sorge um Gesundheit

07.01.2019 09:37

Cathy Lugner meldet sich nach Auszeit zurück

Fast drei Monate war es still um Cathy Lugner, jetzt meldet sich die Ex-Gattin von Baumeister Richard Lugner auf Instagram zurück. Ganz zur Freude der Fans.

Lange drei Monate mussten sich die Fans von Cathy Lugner Sorgen um ihr Idol machen. Im Oktober verkündete die Blondine auf Instagram, sich aufgrund „gesundheitlicher Probleme erst mal zurückziehen“ zu wollen. „Niederschlagende Ergebnisse“ und „unschöne Befunde“ hätten sie zu diesem Schritt bewogen, schrieb sie damals. 

Jetzt heißt es jedoch aufatmen: Am Sonntag meldete sich Mörtels Ex-Gattin von ihrer Instagram-Auszeit zurück. „I‘m back“, ließ sie ihre Anhänger zu einem Foto aus dem verschneiten Bayern wissen. „Manchmal verlangt das Leben ein wenig Balance von einem ab ...“ Einige Stunden später gab‘s schon die nächste Nachricht der 29-Jährigen - mit den Worten: „Leben ist Lachen - Lachen ist Leben.“

Was Cathy genau hatte und ob sie mittlerweile wieder vollständig gesund ist, darüber will sie allerdings noch nicht sprechen. Die Fans sind jedenfalls begeistert vom Social-Media-Comeback des Playmates. „Ich bin so froh und dankbar, dass es dir wieder besser geht!“, „Schön dass du wieder da bist“ oder „Ich wünsche frohes, neues, glückliches Jahr - ich hoffe, dass es dir gut geht“, heißt es neben den neuen Fotos.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.