Di, 22. Jänner 2019

Von Zypern bis England

23.12.2018 17:00

Weihnachts-Kick: Im Paradies fehlt nur Schnee

OÖ-Fußball-Exporte müssen auch Weihnachten ran – einer davon im heißen Süden bei aktuell fast 20 Grad!

Knapp 20 Grad zeigte gestern das Thermometer. Auch beim heutigen Spiel bei Akli Oroklini werden es nicht weniger. Nils Zatl hat aktuell wohl den sonnigsten Arbeitsplatz aller OÖ-Fußball-Exporte. Der Ex-Kicker von Sattledt, FC Wels oder St. Florian spielt beim zypriotischen Erstligisten Doxa Katokopias, hat dort in den letzten 18 Monaten seinen Markwert auf 500.000 Euro erhöht.

„Liga in Österreich und Zypern etwa gleich strak“.
Mit Armin Gremsl steht ein Ex-Paschinger im Tor. Trainiert wird in der Sommer-Vorbereitung bei über 40 früh morgens und spät Abends, im Liga-Betrieb nur am Vormittag. Denn im Fußball-Paradies fehlt es nur am Schnee, nicht aber an der Hitze. „Die Ligen in Zypern und Österreich sind etwa gleich stark“, sagt Zatl. Für den es keine Winterpause wie in Österreich gibt. Bereits am 6. Jänner geht’s weiter. Da hat etwa der LASK noch knapp eine Woche Winterurlaub vor sich. „Wenn ich nicht spiele, verbringe ich Zeit am Strand“, sagt der 26-Jährige aus Ried im Traunkreis, der wie Gremsl zur Stammelf gehört.

Stöger siegt im OÖ-Duell
Gilt auch für den Welser Atdhe Nuhiu, der gestern beim 1:0 gegen Preston sein 20. Saisonspiel für den englischen Zweitligisten Sheffield Wednesday absolvierte. Zum OÖ-Duell kam es gestern in der höchsten deutschen Liga, wo bei Hannover – Düsseldorf der Steyrer Kevin Stöger und Kevin Wimmer aus Edt aufeinander trafen. Stöger’s Düsseldorf siegte 1:0.

Zulj und Pervan heute noch im Einsatz
Robert Zulj spielt heute noch mit Union Berlin in der 2. Liga in Aue, ehe es Heim nach Wels geht. Gilt auch für Wolfsburgs-Ersatzkeeper Pavao Pervan, der heute mit dem VfL noch in Augsburg ran muss und dann Weihnachten in der Wohnung in Marchtrenk feiert.

Markus Neißl, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Fünfte Bluttat 2019
Stiche in den Hals: Frau (32) in Tulln ermordet
Niederösterreich
Talente kommen
Sturm Graz leiht Jakupovic und Mensah aus
Fußball National
Wagner-Nachfolger
Huddersfield Town holt erneut deutschen Trainer
Fußball International
Hiobsbotschaft
Kreuzbandriss! Grange verpasst Ski-WM
Wintersport
Olympiasieger 2014
Biathlon-Star Schipulin geht in die Politik
Wintersport
Fake-Brief an „Krone“
„Letztklassig“: Ministerin rüffelt SP-Gewerkschaft
Österreich
Traumtor „vorbereitet“
Katastrophales Heimdebüt von Fabregas bei Monaco!
Fußball International
Verträge enden im Juni
Diese zwei Rapidler werden ins 2. Team versetzt
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.