Mi, 23. Jänner 2019

„Traum, der wahr wird“

19.12.2018 09:24

Stormy Daniels posiert lasziv im US-„Playboy“

Vergangene Woche machte sie noch mit ihrer bitteren Niederlage vor Gericht Schlagzeilen. Im Streit mit Donald Trump wurde sie dazu verdonnert, dessen Anwaltskosten zu tragen (mehr dazu im Video-Bericht oben). Nun posiert die angebliche Affäre des US-Präsidenten zum ersten Mal für den „Playboy“. Stormy Daniels hat auf Instagram verraten, dass damit ein „Traum“ für sie wahr wird. 

Die frühere Porno-Schauspielerin Stormy Daniels freut sich über ihr erstes „Playboy“-Shooting. „Das ist für mich ein Traum, der wahr wird. Danke an alle, die dieses Shooting möglich gemacht haben“, schrieb die 39-Jährige am Dienstag auf Instagram.

„In neuem Licht“
Dazu postete sie ein Schwarz-Weiß-Foto, das sie im offenen, schwarzen Mantel und schwarzen Netzstrumpfhosen lasziv an eine Wand gelehnt zeigt.

Das US-Magazin schreibt, man werde Daniels in der neusten Winter-Ausgabe zum 65. Jubiläum „in einem neuen Licht“ zeigen.

Schweigegeld
Die 39-Jährige, die mit bürgerlichem Namen Stephanie Clifford heißt, hatte nach eigener Aussage 2006 Sex mit US-Präsident Donald Trump, der das bestreitet. Trump soll versucht haben, die Angelegenheit mit Schweigegeld unter dem Teppich zu halten. Daniels hat mittlerweile ein Buch darüber veröffentlicht.

Verleumdungsklage zurückgewiesen
Ein Richter in Los Angeles ordnete am 12. Dezember an, dass die Stripperin nach der Zurückweisung ihrer Verleumdungsklage gegen den Präsidenten dessen Anwalts- und Gerichtskosten in Höhe von 293.000 Dollar übernehmen müsse. Cliffords Anwalt Michael Avenatti kündigte an, die Entscheidung anzufechten.

Seine Mandantin werde dem Präsidenten „niemals“ etwas bezahlen. „Das ist ein kompletter Sieg für den Präsidenten und eine totale Niederlage für Stormy Daniels in dieser Angelegenheit“, erklärte dagegen einer der fünf Anwälte Trumps, Charles Harder. Er stellt laut Urteil für seine Arbeit einen Stundensatz von 840 Dollar in Rechnung.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ehefrau (32) getötet
Die dunkle Vorgeschichte zur Parkplatz-Bluttat
Niederösterreich
Nach Flugzeug-Unglück
Salas Vater unter Tränen: „Ich warte verzweifelt“
Fußball International
Doch kein Vorbild
Österreicher produzieren viel Hausmüll
Österreich
„Erbärmlicher Mensch“
Flieger-Selfie: Ronaldo erntet Shitstorm im Netz
Fußball International
Im Urlaub beachten
Die 15 tödlichsten Strände der Welt
Reisen & Urlaub
Smartphone-Flaggschiff
Honor View 20 kommt mit Selfie-Loch statt Kerbe
Elektronik
Nach Dschungelcamp:
Sibylle Rauch braucht psychologische Betreung
Video Stars & Society
krone.at-Sportstudio
Brutale Streif, verzweifelte Serena, Rapid im Pech
Video Show Sport-Studio
Crash bei Schneefall
Lkw-Lenker bei Unfall in Fahrerkabine eingeklemmt
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.