12.12.2018 11:43 |

Not-OP im Krankenhaus

Auto zerschellt an Bäumen und geht in Flammen auf

Ein 41-jähriger Mann ist in der Nacht auf Mittwoch in der Winckelmannstraße in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus mit seinem Pkw ins Schleudern geraten und gegen drei Alleebäume geprallt. „Der Lenker war mit weit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs“, sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger. Der Mann erlitt lebensgefährliche Verletzungen an Kopf und Oberkörper und wurde notoperiert.

Couragierte Passanten hätten den Mann aus dem Fahrzeug gezogen und Erste Hilfe geleistet, berichtete Feuerwehrsprecher Christian Feiler. Die Berufsrettung Wien versorgte den Verletzten notfallmedizinisch und brachte ihn ins Krankenhaus.

„Das Auto hatte sofort Feuer gefangen“, berichtete Feiler. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das brennende Wrack und entfernten die bei dem massiven Aufprall abgebrochene Krone eines Baumes von der Fahrbahn. Weitere Insassen des Autos bzw. weitere Verletzte habe es nicht gegeben, hieß es.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter