Mi, 23. Jänner 2019

Flucht dauerte 2 Tage

11.12.2018 13:22

Mädchen (16) ermordet: Saber A. in Wien gefasst!

Rund 48 Stunden nach dem Messermord an der 16 Jahre alten Michelle F. in Steyr ist der dringend tatverdächtige Saber A. festgenommen worden. Gefasst wurde der 17 Jahre alte Afghane in Wien, er hatte sich offenbar selbst bei der Polizei gestellt.

Tödlich verletzt durch einen Messerstich in die Lunge war Michelle F. am späten Sonntagabend von ihrer Mutter und ihrer großen Schwester in ihrem Kinderzimmer aufgefunden worden. Unter einem Wäschehaufen mussten die beiden Frauen die schreckliche Entdeckung machen. Tatverdächtig: der 17 Jahre alte Freund des Mädchens, Saber A. Von ihm fehlte zu diesem Zeitpunkt bereits jede Spur.

Handy in Wien geortet
Rund zehn Stunden dürften laut Informationen der „Krone“ vergangen sein, ehe die Leiche der 16-Jährigen gefunden wurde. Zeit genug für den Verdächtigen, unterzutauchen und seine Spuren zu verwischen. Doch eine Ortung des Handys des Verdächtigen sollte ergeben, dass dieses zuletzt in der Bundeshauptstadt aktiviert worden war - eine heiße Spur, der die Ermittler nachgehen konnten.

Fahndungsdruck zu groß
Doch der Fahndungsdruck auf den 17-Jährigen wurde offenbar zu groß. 48 Stunden nach der Tat meldete sich der Verdächtige via Notruf bei der Polizei. „Er gab an, dass nach ihm im Zusammenhang mit dem Mord an einer 16-Jährigen in Steyr gefahndet wird“, berichtete die Wiener Polizei Dienstagmittag. Kurz vor 13 Uhr stellte sich Saber A. am Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf selbst den Beamten. Er soll in den kommenden Stunden nach Linz überstellt und dann einvernommen werden. Denn noch immer gilt es zu klären, weshalb die 16 Jahre alte Michelle sterben musste.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ehefrau (32) getötet
Die dunkle Vorgeschichte zur Parkplatz-Bluttat
Niederösterreich
Nach Flugzeug-Unglück
Salas Vater unter Tränen: „Ich warte verzweifelt“
Fußball International
Doch kein Vorbild
Österreicher produzieren viel Hausmüll
Österreich
„Erbärmlicher Mensch“
Flieger-Selfie: Ronaldo erntet Shitstorm im Netz
Fußball International
Schön, aber gefährlich
Die 15 tödlichsten Strände der Welt
Reisen & Urlaub
Smartphone-Flaggschiff
Honor View 20 kommt mit Selfie-Loch statt Kerbe
Elektronik
Nach Dschungelcamp:
Sibylle Rauch braucht psychologische Betreung
Video Stars & Society
krone.at-Sportstudio
Brutale Streif, verzweifelte Serena, Rapid im Pech
Video Show Sport-Studio
Crash bei Schneefall
Lkw-Lenker bei Unfall in Fahrerkabine eingeklemmt
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.