06.12.2018 22:09 |

Gut 35 Gläubiger

Vermieter insolvent: 2,65 Millionen Euro Schulden

„14 Jahre hat sich der Schuldner auf die Bauträgertätigkeiten konzentriert und war als gewerblicher Vermieter von Wohnungen und Geschäftslokalen tätig“, so Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform. Nun wurde auf seinen Eigenantrag hin das Konkursverfahren über das Unternehmen aus Lendorf am Landesgericht Klagenfurt eröffnet.

Teils wegen Fehlkalkulationen bei Bauträgerprojekten musste der Kaufmann Karl Heinz Preimess aus Freßnitz den Antrag stellen: Aktiva von 3,35 Millionen standen bereits Passiva von 6 Millionen Euro gegenüber. Etwa 35 Gläubiger sind von der Insolvenz betroffen. Preimess plant, die Vermietungen fortzuführen und somit den Betrieb zu sanieren.

Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Rudolf Denzel bestellt. Bis 7. Jänner 2019 können Gläubiger ihre Forderungen bei Creditreform anmelden. Erste Gläubigerversammlung: 21. Jänner 2019.

Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.