Di, 11. Dezember 2018

Tampons & Binden weg

05.12.2018 14:05

Das sollten Sie während Ihrer Periode verwenden

Im Durchschnitt verbraucht jede Frau im Laufe ihres Lebens rund 16.000 Wegwerfprodukte während ihrer Monatsblutung. Das schlägt mit etwa 2.000 Euro zu Buche. Aber nicht nur aus finanzieller Hinsicht macht es Sinn über Alternativen zu Tampons und Binden nachzudenken. Welche Vorteile es noch mit sich bringt, erfahren Sie hier.

Die Fotos der Sängerin Krian Gandhi beim London-Marathon 2007 gingen um die Welt. Aber nicht, weil sie die Gewinnerin des Laufes war, sondern weil sie ihre Periode hatte. Ihre blutrot verfärbte Hose ließ keinen Zweifel daran. Was für viele Frauen ein Horrorszenario darstellt, war für sie eine bewusste Entscheidung. Ihr Ziel war es, ein Zeichen dafür zu setzen, dass die Menstruation kein Tabu sein sollte. Außerdem wollte sie auf jene Frauen aufmerksam machen, die dort wo sie leben, keinen freien Zugang zu Monatshygieneartikel haben. Das machte die verschiedenen Arten das Blut aufzufangen generell zu einem prominenten Thema, das für ordentlich Gesprächsstoff sorgte. Immer mehr Frauen informierten sich über Alternativen zu Tampons und Binden.

Neben der Nachhaltigkeit und finanziellen Ersparnissen haben die nämlich auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Das beginnt bereits bei den Inhaltstoffen: Als Bedarfsartikel unterliegen Tampons hierzulande keiner Deklarationspflicht, womit die genaue Zusammensetzung der Produkte unklar bleibt. Zwar bestehen sie meist aus unbedenklicher Viskose oder Baumwolle, allerdings kann beim Bleichvorgang giftiges Dioxin entstehen. Und auch das Bändchen wird üblicherweise aus synthetischen Fasern gefertigt. Zwar werden Tampons für ihre Saugfähigkeit geliebt, doch die hat auch einen großen Nachteil: Neben dem Blut nehmen sie auch die „guten Bakterien“ (Milchsäurebakterien) auf. Durch sie wird die Scheidenflora reguliert und bei einer Veränderung kann es zu einem erhöhten Infektionsrisiko in der Vagina führen. Frauen, die chronisch oder häufig an einer Pilzinfektion leiden, sollten laut Ärzten grundsätzlich besser auf andere Hygieneartikel, wie eine Menstruationstasse, umsteigen. Die kann durch den Druck in der Vagina auch Regelschmerzen und Krämpfe verringern. Und zu guter Letzt: Alternativen zu Tampons und Binden bringen einem mehr in Einklang mit dem eigenen Körper. Indem man mit der Menge, dem Geruch und der Farbe des Blutes konfrontiert wird, kann man im Fall von gesundheitlichen Beschwerden mögliche Rückschlüsse ziehen. Gute Gründe, Ihnen die beliebtesten Menstruationshygieneprodukte vorzustellen.

Menstruationskappe

  • Auslaufschutz von bis zu 12 Stunden
  • Lässt sich hygienisch reinigen
  • Angenehmes Einführen
  • Keine Geruchsbildung
  • Kein störendes Bändchen
  • Lässt die Scheide nicht austrocknen
  • Bis zu zwei Jahren wiederverwendbar

Erhältlich in verschiedenen Farben
Größe S-L
15,99 €
Hier geht‘s zur Menstruationskappe. 

Menstruationshose

  • Trockenheitsgefühl
  • Kein Auslaufen möglich
  • Zeichnet sich nicht an der Kleidung ab
  • Uneingeschränkte Bewegungsfreiheit
  • Bequem
  • Lässt die Scheide nicht austrocknen

Paketumfang 3 Stück
Erghältlich in verschiedenen Farben
Größe XXS-M
ab 12,99 €
Hier geht‘s zu den Hosen. 

Paketumfang 3 Stück
Erhältlich in verschiedenen Farben
Größe 36-50
ab 15,53 €
Hier geht‘s zu den Hosen. 

Paketumfang 3 Stück
Erhältlich in verschiedenen Farben

Größe XS-L
ab 9,99 €
Hier geht‘s zu den Hosen. 

Menstruationsschwämmchen

  • Aus reiner Baumwolle
  • Lässt die Scheide nicht austrocknen
  • Nicht spürbar
  • Auswaschbar und bis zu sechs Monaten wiederverndbar
  • Kein störendes Bändchen

Erhältlich zu 4-5 cm und 6-7 cm
20,95 €
Hier geht‘s zum Naturschwamm. 

Stoffbinden

  • Aus natürlichen Materialien
  • Auswaschbar und bis zu fünf Jahren verwendbar
  • Lässt die Scheide nicht austrocknen
  • Bei 60 Grad waschbar und damit besonders hygienisch

Paketumfang 5 Stück
Erhältlich in Größe S-L

ab 32,92 €
Hier geht‘s zu den Binden. 

Paketumfang 4 Stück
19,95 €
Hier geht‘s zu den Binden. 

Diese Produktempfehlung entstand mit freundlicher Unterstützung von Amazon.
Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Jasmin Newman
Jasmin Newman

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zweite deutsche Liga
Bochum unterlag St. Pauli trotz Hinterseer-Tor 1:3
Fußball International
Neues Disziplinproblem
„Skandal-Nudel“ Dembélé verschläft Barca-Training!
Fußball International
Champions League
Liverpools Klopp beschwört „Geister von Anfield“!
Fußball International
„Brauchen Knipser!“
Rapid: Wieso funktionieren die Stürmer hier nicht?
Fußball National
50-Jahr-Jubiläum
Hausbau mit Ytong - immer ein Gewinn!
Bauen & Wohnen
Ermittlung gegen Ärzte
Hätte Italo-Fußballer Astori nicht sterben müssen?
Fußball International
Steine und Holzstücke
Drei Asylwerber ließen Zug beinahe entgleisen
Oberösterreich
„Nieder mit Regierung“
Sozialistische Jugend: Auf Linie mit „Gelbwesten“
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.