20.11.2018 16:52 |

Keine Barzahlung:

Vieles neu beim City-Taxi in der Landeshauptstadt

Das City-Taxi in Eisenstadt wird auf völlig neue Beine gestellt.

eit 26 Jahren kommen die Bewohner in den Genuss, zu sehr günstigen Tarifen im ganzen Stadtgebiet unterwegs sein zu können. Daran soll sich grundsätzlich auch nichts ändern. Allerdings hat ab 10. Dezember die klassische Bürgerkarte als City-Taxi-Karte ausgedient. Die neue Variante wird eine Gutscheinkarte sein, die man im Rathaus um 5 Euro kaufen und dann mit einem Guthaben aufladen kann.

Eine Barzahlung direkt im Fahrzeug ist bei vergünstigten Fahrten dann nicht mehr möglich. „Durch das neue System ist es für die Stadt einfacher, die stattgefundenen Fahrten zu kontrollieren“, heißt es aus dem Rathaus. Die Stadt unterstützt jede Fahrt weiterhin mit 2,50 Euro.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
6° / 9°
Regen
4° / 10°
Regen
6° / 9°
Regen
7° / 10°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen