08.01.2010 18:42 |

Schlimme Kollision

Sieben Verletzte bei Unfall auf der B50 im Südburgenland

Gleich sieben Verletzte hat ein schwerer Verkehrsunfall auf der B50 nahe Mariasdorf (Bezirk Oberwart) am Freitagnachmittag gefordert - nach Angaben des Roten Kreuzes und der Polizei waren bei mit Nieselregen abwechselndem Schneefall zwei Pkw zusammengestoßen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eine etwa 45 Jahre alte Frau, die als Beifahrerin in einem der Pkw unterwegs war, wurde schwer verletzt. Die beiden Lenker sowie vier weitere Insassen erlitten dagegen leichtere Blessuren.

Bei der Versorgung der Verletzten waren das Rote Kreuz mit zwei Rettungs- und einem Notarztwagen, der Arbeiter-Samariterbund und der Notarzthubschrauber "Christophorus 16" im Einsatz. Die Feuerwehr führte die Fahrzeugbergung durch.

Symbolbild
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. Juni 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
17° / 31°
heiter
15° / 30°
wolkenlos
15° / 30°
heiter
17° / 31°
wolkenlos
15° / 30°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)