16.10.2018 08:00 |

„Krone“-Top-Konzert

Pop-Megastar P!nk kommt ins Ernst-Happel-Stadion

Im Zuge ihrer „Beautiful Trauma World Tour“ kommt US-Superstar P!nk endlich wieder nach Österreich. Die 39-jährige Powerfrau, die auf rund 57 Millionen verkaufter Alben und vier Nummer-eins-Singles in den amerikanischen Charts zurückblicken kann, kommt erstmals ins Wiener Ernst-Happel-Stadion. Rund 55.000 Fans werden dabei Zeuge einer beeindruckend Live-Performance werden.

Eingängige Rhythmen, ohrwurmträchtige Hits, beeindruckende Akrobatik - Alecia Beth Moore alias P!nk gehört nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch aktivsten Popstars dieses Planeten. Mit ihrem vor exakt einem Jahr veröffentlichten Studioalbum „The Beautiful Trauma“ gelang ihr ein weiterer veritabler Erfolg. Das Album verkaufte sich rund zwei Millionen Mal und war das vierte in Serie, das in Österreich die Spitze der Charts erklomm.

Im Zuge ihrer „Beautiful Trauma World Tour“ kommt die 39-Jährige am 24. Juli ins Wiener Ernst-Happel-Stadion. Rund 55.000 Fans werden Zeuge ihrer bislang größten Österreich-Show werden - das letzte Mal begeisterte sie bei uns mit atemberaubenden Flugeinlagen und allen Hits im Mai 2013.

Der Kartenverkauf für das Konzerthighlight am 24. Juli startet am Freitag, 19. Oktober, ab 10 Uhr unter www.oeticket.com.

Robert Fröwein
Robert Fröwein
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter