Sa, 15. Dezember 2018

Stormy Daniels:

12.10.2018 07:30

„Ich hätte Angst, einen Penis zu haben“

US-Pornostar Stormy Daniels kann die Aussage von US-Präsident Donald Trump nachvollziehen, es sei eine „beängstigende Zeit für junge Männer in Amerika“. „Das ist absolut wahr. Ich hätte Angst, in diesen Tagen einen Penis zu haben“, sagte die 39-Jährige am Rande der „Venus“-Erotikmesse in Berlin, die sie am Donnerstag eröffnen durfte.

Mit Blick auf die Debatte über sexuelle Belästigung und Missbrauch habe es zwar eine Entwicklung in die richtige Richtung gegeben, sagte die Amerikanerin, die mit bürgerlichem Namen Stephanie Clifford heißt. Frauen werde zugehört und ihre Stimmen würden sehr ernst genommen. Ihrem Eindruck zufolge werde aber vergessen, dass jemand so lange unschuldig sei, bis das Gegenteil bewiesen ist.

Debatte rund um Kavanaugh-Ernennung wieder aufgeflammt
Mit diesem Satz hatte Trump den umstrittenen Juristen Brett Kavanaugh verteidigt, den er trotz Missbrauchsvorwürfen letztlich zum Richter am höchsten US-Gericht machte. Eine Frau wirft Kavanaugh gar versuchte Vergewaltigung vor, was er vehement bestreitet. Daniels sagte, sie beziehe ihre Aussage nicht auf Kavanaugh und wolle den Fall auch nicht kommentieren.

Der Stargast der Erotikmesse wird von den Journalisten natürlich hauptsächlich zu ihrer Affäre mit Trump im Jahr 2006 befragt. Der Milliardär wollte die Angelegenheit in einem Hotelzimmer in Kalifornien angeblich mit Schweigegeld unter dem Teppich halten. Er bestreitet den Sex. Daniels hat mittlerweile ein Buch mit einigen pikanten Details darüber veröffentlicht.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bestürzung nach Tat
Die Hintergründe der Adelstragödie
Niederösterreich
Jetzt spricht Tochter
Hundertwasser: Der Krimi um das dunkelbunte Erbe
Österreich
Verschärfte Sex-Regeln
Facebook verbietet Usern sexuelle Andeutungen
Digital
Genuss ohne Reue
Herzgesundes Weihnachtsmenü
Gesund & Fit
Geheimdienst-Hinweise
„Schattenarmee“: Auch Österreicher beteiligt
Österreich
Schlüpfriger Rückblick
Kim Kardashians schärfste Nackt-Momente des Jahres
Video Stars & Society
Zehner-Meisterschaften
Formatänderung der Regionalliga West beschlossen!
Fußball National
0:2 gegen Wolfsburg
Nürnberg verliert wieder, Margreitter spielt durch
Fußball International
Adler disqualifiziert
Stefan Kraft Zweiter der Engelberg-Qualifikation!
Wintersport
„Dunkelrote“ Karte
Quaresma rastet nach Katz-und-Maus-Spiel aus!
Fußball International
Zeugnis für Österreich
EU-Vorsitz: Großes Lob aus Brüssel, Kritik von SPÖ
Österreich
U-Haft verhängt
Terrorverdacht: Geprügelte Frau verpfeift Gatten
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.