Mi, 17. Oktober 2018

Drei Verletzte

19.09.2018 10:39

Reifenplatzer verursacht 10-Kilometer-Stau auf A2

Bei einem Zusammenstoß von zwei Lkw und einem Pkw auf der Südautobahn in Niederösterreich sind am Dienstagnachmittag alle drei Lenker leicht verletzt worden. Das Kraftfahrzeug eines 59-Jährigen war aufgrund eines Reifenplatzers in Richtung Mittelleitwand gezogen. Durch die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kam es zu kilometerlangen Staus.

Gegen 15.30 Uhr war ein 59-Jähriger bei Guntramsdorf (Bezirk Mödling) mit seinem Lkw auf dem ersten Fahrstreifen der A2 in Fahrtrichtung Wien unterwegs. Neben ihm fuhr der Lkw eines 40-Jährigen, auf dem dritten Fahrstreifen lenkte eine 29-Jährige ihren Pkw. Wie die Polizei mitteilte, kam es beim Kraftfahrzeug des 59-Jährigen zu einem Reifenplatzer. Das Fahrzeug bewegte sich dadurch Richtung Betonleitwand und krachte zuerst auf den Lkw des 40-Jährigen und danach auf das Auto der Frau. Dieses wurde durch den Aufprall abgedrängt und kam auf der Leitwand zu stehen.

Opfer aus Pkw befreit
Die Lenkerin wurde von der Feuerwehr aus dem stark deformierten Pkw befreit. Der 40-Jährige kam mit seinem Lkw von der Fahrbahn ab und landete im Grünstreifen. Alle drei Lenker wurden an Ort und Stelle versorgt und anschließend in das Unfallkrankenhaus Meidling bzw. das Landesklinikum Mödling eingeliefert.

Rund zehn Kilometer langer Stau
Teile der Betonleitwand wurden durch den Aufprall des Pkw auf die Gegenfahrbahn der A2 geschleudert und beschädigten dort zwei weitere Fahrzeuge. Durch die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen mussten drei von vier Fahrstreifen Richtung Wien sowie zwei in Richtung Graz gesperrt werden. Die Folge waren nach ARBÖ-Angaben bis zu zehn Kilometer Stau.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Tochter darf das nicht
Hunziker findet Bikini-Fotos von Aurora zu sexy
Video Stars & Society
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International
Gruppenplatz 2 fixiert
ÖFB-U21 wahrt EM-Chance mit irrem 3:2 gegen Russen
Fußball International
Neuer Strafenkatalog
Bundesliga setzt gegen „böse Fans“ auf Punktabzüge
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.