Fr, 21. September 2018

Marquez berührt

06.09.2018 07:47

Rossi-Marquez-Versöhnung? MotoGP-Fahrer beim Papst

Einige ausgewählte MotoGP-Stars um Weltmeister Marc Marquez sind vor dem Großen Preis von San Marino in Misano am Sonntag (14.00 Uhr) von Papst Franziskus empfangen worden. Der spanische Weltmeister war hellauf begeistert: „Ein grandioser Tag“. Marquez gibt sich auch bezüglich seines Streits mit Valentino Rossi versöhnlich. „Ich würde mich gerne mit Valentino wieder vertragen“, sagte er dem spanischen TV-Sender TV 8.

Die Rennfahrer überreichten dem Pontifex  ihre Helme als Geschenk. Der Papst wandte sich den Sportlern mit einem Rat für die Zukunft zu: „Als Sportler seid ihr verantwortlich für Loyalität in zwischenmenschlichen Beziehungen, für Freundschaft und für das Respektieren der Regel.“

Neben Miller und Marquez war dessen spanischer Landsmann Dani Pedrosa (beide Honda), Andrea Iannone (Suzuki), Danilo Petrucci (Ducati/beide Italien) und Carmelo Ezpeleta, Boss des WM-Vermarkters Dorna, bei der Audienz dabei. Sehr berührt waren die beiden Italiener Petrucci und Iannone, sie sprachen von einem „unvergesslichen Tag“. Der neunfache Weltmeister Valentino Rossi war diesmal nicht dabei.

Streit beigelegt?
Sein Streit mit Marquez könnte bald beigelegt sein, der Mann aus Cervera äußerte sich im Interview mit dem spanischen Sender TV8 zum Konflikt: „Mit Vale habe ich keine Probleme, aber man hat gesehen, was in Argentinien passiert ist. Mir gefällt es nicht, das viele Fans ihn auf dem Podium auspfeifen, ich sage an meinen Anhang, ‘bitte, macht das nicht.‘“

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Europa League
3:2 - Salzburg gewinnt „Dosen-Duell“ in Leipzig
Fußball International
Europa League
Hütter siegt mit Eintracht Frankfurt bei Marseille
Fußball International
Stimmen zum Rapid-Sieg
Djuricin: „Ihr seht immer nur das Ergebnis“
Video Sport
Spartak Moskau besiegt
2:0! Rapid gelingt Traumstart in die Europa League
Fußball National
„Sind keine Frauen!“
Ronaldo-Foul: Can entschuldigt sich für Sexismus
Fußball International
Hier im VIDEO
Rapid-Fans sorgen für irre Gänsehaut-Atmosphäre!
Fußball International
„Familien-Bande“
Aubameyangs Vater wird Teamchef in Gabun
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.