Fr, 18. Jänner 2019

Männer stark betroffen

01.09.2018 06:00

Temperatur-Chaos löst Herzinfarkte aus

Für großes Aufsehen sorgt aktuell eine Studie von Grazer Wissenschaftlern: Die Mediziner haben herausgefunden, dass starke Temperaturschwankungen lebensgefährlich sein können.

Acht Jahre lang haben die beiden Forscher ihre Untersuchungen durchgeführt, in ihrem Fokus standen mehr als 18.000 Steirer und Burgenländer, die unter Herzproblemen litten, meist männlich und im Durchschnitt 67 Jahre alt waren. Ihre Erkenntnis: Temperaturschwankungen von mehr als 17,7 Grad innerhalb von 24 Stunden führen zu einer signifikanten Zunahme von Herzinfarkten und instabiler Angina pectoris (akutes Koronarsyndrom).

Für Männer besteht sogar ein größeres Risiko, führten Dirk von Lewinski und Klemens Ablasser von der Medizinischen Universität Graz beim Europäischen Kardiologiekongress, für den 31.000 Spezialisten aus 150 Ländern zusammengekommen waren, aus.

Die Vermutung, akute Herzerkrankungen seien auf hohe Belastungen - wie etwa das Schneeschaufeln im Winter  - zurückzuführen, konnte hingegen nicht bestätigt werden. Auch Temperaturen rund um den Gefrierpunkt beeinflussen das Auftreten von akuten Koronarsyndromen nicht signifikant.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Basketball-Bundesliga
Spitzenreiter Gmunden verliert Derby in Wels
Sport-Mix
Olympia-Zweiter
Krebs-Drama um Snowboard-Star Max Parrot
Wintersport
Asien-Cup
Japan erreicht als Gruppensieger Achtelfinale
Fußball International
Leihe nach Düsseldorf
Markus Suttner kehrt nach Deutschland zurück
Fußball International
Transfer im Sommer
Jetzt ist es fix! Munas Dabbur wechselt zu Sevilla
Fußball National
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Ameisenkuchen mit Eierlikör
Lieblingsrezept

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.