Fr, 19. Oktober 2018

Für weitere fünf Jahre

13.08.2018 11:21

ServusTV behält MotoGP-Rechte!

Die MotoGP behält seine Heimat bei ServusTV. Der Red-Bull-Sender hat sich ab der Saison 2019 die Rechte für weitere fünf Jahre gesichert, gab er am Montag bekannt. Ausgebaut wird die Zusammenarbeit mit dem spanischen Rechtevermarkter DORNA Sports ebenfalls, denn ab 2019 hat ServusTV die Exklusivrechte (Free-TV) nicht nur für Österreich, sondern auch für Deutschland. 

Das Rechtepaket umfasst die Live-Übertragungsrechte für die Klassen Moto3, Moto2 und MotoGP sowie den Red Bull MotoGP Rookies Cup und die FIM Enel MotoE World Cup für TV, digital und mobile, erläuterte der Sender in einer Aussendung. Insgesamt werde man 2019 nahezu jedes Wochenende Motorrad-Rennsport bieten, denn zusätzlich zur MotoGP werden auch die Rennen der Superbike-WM in Österreich und Deutschland gezeigt. ServusTV erzielt laut Aussendung in Österreich mit der MotoGP im Saison-Durchschnitt (Rennen aller Klassen) einen Marktanteil von rund sechs Prozent, mit den Rennen der Top-Klasse rund acht Prozent im Jahresdurchschnitt (Zielgruppe 12 Jahre und älter).

„Die MotoGP hat sich in Österreich extrem schnell zu einem Erfolgsformat bei ServusTV entwickelt“, erklärte Christian Nehiba, Sportchef von ServusTV. Für ihn ist die MotoGP „der spektakulärste Motorsport der Welt - dass wir als erster österreichischer Privatsender ein solch attraktives Sportrecht auch für den deutschen Markt übertragen, ist eine große Auszeichnung für die Arbeit der letzten Jahre und gleichzeitig Verpflichtung, noch besser zu werden.“ Sender-Intendant Ferdinand Wegscheider zeigte sich „stolz“, dass DORNA „weiter mit uns als TV-Partner zusammenarbeiten will“. Manel Arroyo, Managing Director von Dorna Sports, streute umgekehrt dem Sender Rosen: „ServusTV hat in den vergangenen drei Jahren einen einwandfreien Job in Österreich gemacht und wird zukünftig auch in Deutschland ein unschlagbarer Partner sein.“

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Delling geht
ARD, adé! Deutsche Fußball-TV-Legende hat genug
Fußball International
Eintracht im Hoch
Hütter: „Habe nie gezweifelt, dass es klappt“
Fußball International
Vor Weltcup-Auftakt
Marcel und Anna hungrig wie eh und je
Wintersport
Rapid-Kapitän schwärmt
Schwab: „Die Mannschaft ist Kühbauers Heiligtum“
Fußball National
Heute um 12 Uhr
Hochspannung! Bayern-Bosse treten vor die Presse
Fußball International
Superstar mit Herz
Messi gibt Kindern mit Krebs neue Hoffnung!
Video Fußball
„Kleine Prinzessin“
Marco Reus im Baby-Glück: BVB-Star wird Vater
Video Fußball

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.