Do, 13. Dezember 2018

Trotz 38 Grad Fieber

11.08.2018 06:00

AKH schickt Kind mit Lungenentzündung nach Hause

Jasmin ist ein lebhaftes Mäderl, lustig, quietschfidel. Doch dieser Tage sackte die Kleine zusammen: 39 Grad Fieber, extremer Husten und kein Kinderarzt zu erreichen. Ihre Mama suchte Hilfe in der Kinder-Notfallambulanz im Wiener AKH, scheiterte aber kläglich: Die Siebenjährige wurde wieder weggeschickt. Ohne ärztliche Untersuchung und mit schwerer Lungenentzündung!

Freilich ist in der renommierten Wiener Uni-Klinik derzeit viel los. Die halbe Welt interessiert sich für eine Lunge - die von Renn-Legende Niki Lauda. Für jene einer kleinen Wiener Patientin interessierte sich dieser Tage aber niemand - so der aktuelle Vorwurf.

„Mädchen nur von Pflegerin begutachtet“
Jasmin kam am Dienstag mit ihrer Mama in die Kinder-Notfallambulanz ins AKH, die Siebenjährige war am Ende ihrer Kräfte. „Aber es hat sich niemand dafür interessiert“, erzählt ihre Mutter im „Krone“-Gespräch. „Es waren zwar alle freundlich, doch in dieser Situation wär’s mir lieber gewesen, ,zwidere‘ Ärzte zu haben, als gar keinen.“ Das Mädchen soll lediglich von einer Pflegerin „begutachtet“ worden sein, die ein „Ersteinschätzungsdokument“ ausstellte und Klein Jasmin damit zu einem niedergelassenen Arzt schickte. Dessen Diagnose: schwere Lungenentzündung mit teilweise kollabierten Lungenteilen.

Seitens des AKH erklärte man, dass in diesem Fall nur die „Dringlichkeitsstufe 4“ - also keine hohe Dringlichkeit, sprich akute Lebensgefahr (Stufe 1) - vorgeherrscht habe. Deshalb habe man entsprechend der international üblichen fünf Einstufungen korrekt gehandelt.

Sandra Ramsauer und Martina Münzer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Brutale Königsklasse
Rot-Orgie: Wöber-Grätsche und Müller-Kung-Fu
Fußball International
Hier das Party-Video
Rapid: 12.000 Rangers-Fans feiern Euro-Hit in Wien
Fußball International
Rot für Wöber
Tor-Show! Bayern vergeben Sieg, holen aber Platz 1
Fußball International
Auch Roma verliert
Peinlich! Real kassiert gegen Moskau Heim-Blamage
Fußball International
Salzburg-Sportboss
Freund: „Wollen das Stadion zum Brodeln bringen“
Fußball International
Rapid-Coach sicher
Kühbauer: „Haben die bessere Ausgangssituation“
Fußball International
Persönliche Probleme
Spielsucht? Celtic-Stürmer fehlt gegen Salzburg
Fußball International
Rangers-Coach
Gerrard erwartet „50:50-Match“ gegen Rapid
Fußball International
Aber er will bleiben
Liebes-Krach: Verlobte schmeißt Maradona raus
Fußball International
Es geht um China
UEFA plant Champions League am Wochenende
Fußball International
Wegen Daumenverletzung
Neureuther verzichtet auf Rennen in Alta Badia
Wintersport
Wien Wetter

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.