Fr, 19. Oktober 2018

Synchronschwimm-EM

06.08.2018 17:46

Vasiliki Alexandri in Technik-Kür auf Platz 6!

Synchronschwimmerin Vasiliki Alexandri hat am Montag bei den Europameisterschaften in Glasgow im Finale der Technischen Kür mit 85,6352 Punkten Rang sechs belegt. Damit schnitt die 20-Jährige um einen Platz und gut 2,3 Zähler besser ab als bei der London-EM 2016. Österreichs Team kam im Technik-Finale mit 77,2775 Punkten unter elf Equipen auf Platz zehn. Der Sieg ging jeweils an Russinnen.

„Vaso“ Alexandri zeigte sich mit ihrer Leistung zufrieden: „Die Platzierung ist gut, das habe ich erhofft. Alle Elemente haben gut gepasst. Ein wenig mehr Punkte hätten es sein können.“ Am Dienstag (14 Uhr MESZ) ist die Drillingsschwester zum Abschluss der Bewerbe im Scotstoun Sports Campus noch im Finale der Freien Kür an der Reihe. Vier Stunden vorher bestreiten ihre Schwestern Anna-Maria und Eirini-Marina das Duett-Finale der Freien Kür.

Das junge OSV-Team bilanziert nach seiner ersten EM-Teilnahme mit den Rängen elf in der Freien Kür, eben zehn in der Technik und auch zehn in der Kombination. Da schwammen sie am Sonntag gemeinsam mit Vasiliki Alexandri und erreichten mit exakt 80,0000 erstmals die 80er-Marke. „Das ist schon eine andere Ebene, eine andere Kategorie“, lobte Trainerin Albena Mladenowa. „Die Synchronität ist bei acht Mädchen und 16 Beinen keine einfache Sache.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.