Do, 13. Dezember 2018

Zweimal ausverkauft

05.08.2018 07:00

Ed Sheeran: Das Pop-Ereignis des Sommers

Der Countdown läuft: Insgesamt 110.000 Fans freuen sich schon auf die Wien-Konzerte des liebenswerten Superstars Ed Sheeran, der das Happel-Stadion gleich zweimal zum Beben bringen wird. Wir haben für Sie im Vorfeld nochmal die wichtigsten Infos zusammengetragen.

Viel weiter oben kann man eigentlich nicht stehen - Ed Sheeran hat in den vergangenen Jahren den Pop-Olymp im rasenden Tempo erobert. Und ist dennoch immer noch so gnadenlos sympathisch, dass man ihn am liebsten in die Wangen kneifen würde. 70 Millionen Euro soll der mehrfache Grammy-Gewinner mittlerweile schwer sein - und trägt doch immer noch die selben ausgeleierten Holzhacker-Hemden wie eh und je. Statt auf Skandale setzt er auf Romantik: In diesem Jahr noch will der 27-Jährige seine Kindheitsliebe vor dem Traualtar führen. Und statt mit Frauengeschichten macht Ed lieber mit seinen Katzen Schlagzeilen, die haben jetzt nämlich ihren eigenen Instagram-Account.

One-Man-Show
Diese Bodenständigkeit des liebenswerten „Mr. Perfect“ passt zu seinem Gesamtkonzept. Längst füllt Ed die imposantesten Stadien - und das gleich mehrfach hintereinander. Auch in Wien waren beide Konzerte im Happel-Stadion binnen weniger Minuten komplett ausverkauft. Und dennoch entert er die größten Bühnen der Welt immer noch ganz allein. Nur ein Mann und seine Gitarre. Und eine Loop-Maschine, die er mit Sounds füttert. Mehr braucht er nicht - schließlich hat er seine Mega-Hits wie „Perfect“, „Castle On The Hill“, „Galway Girl“, „Shape Of You“ u. v. m., bei denen er ohnehin von Zehntausenden Fans lautstark unterstützt wird. „Ich bin der Entertainer, ihr seid mein Background-Chor.“

Am 7. und 8. August kommt er ins Happel-Stadion. Karten gibt es seit Monaten keine mehr. Einlass ist ab 16 Uhr, los geht es ab 18 Uhr mit den beiden hochkarätigen Support-Acts Jamie Lawson und Anne-Marie. „Wir freuen uns schon sehr auf zwei seit langem ausverkaufte Shows von Ed Sheeran im Ernst-Happel-Stadion mit insgesamt 110.000 Fans, das Highlight des heurigen Sommers in Wien“, freut sich auch Veranstalter Ewald Tatar auf die beiden Konzerte. „Liebe Besucher, bitte beachtet auch die Hinweise zur Ticketpersonalisierung und zur Sicherheit, auf allen digitalen Plattformen und plant eine möglichst frühe Anreise ein. Wir wünschen euch jetzt schon viel Spaß beim Konzert.“

Eine Umpersonalisierung der Tickets ist nicht notwendig wenn der auf dem Ticket gedruckte Nachname mit einem der Besucher übereinstimmt. Ist das nicht der Fall kann man gerne die entsprechenden Tickets zzgl. einer Gebühr von EUR 5,-- pro Ticket umpersonalisieren. Die Umpersonalisierung ist an den Veranstaltungstagen 7. & 8. August ab 12 Uhr direkt bei folgenden Kassen möglich: 1-4 und 13-16. Der/die neue Besucher/in muss folgende Dokumente mitbringen:

  • Original Buchungsbestätigung des Auftrages 
  • Ausweiskopie des Käufers bzw. der Käuferin
  • Lichtbildausweis 

Nur wenn alle Dokumente vorgelegt werden kann die Umpersonalisierung durchgeführt und der Einlass ins Stadion ermöglicht werden.
Die Handlingfee von EUR 5,-- pro Ticket ist vor Ort an den Kassen in bar zu bezahlen.

Franziska Trost
Franziska Trost

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Brutale Königsklasse
Rot-Orgie: Wöber-Grätsche und Müller-Kung-Fu
Fußball International
Hier das Party-Video
Rapid: 12.000 Rangers-Fans feiern Euro-Hit in Wien
Fußball International
Rot für Wöber
Tor-Show! Bayern vergeben Sieg, holen aber Platz 1
Fußball International
Auch Roma verliert
Peinlich! Real kassiert gegen Moskau Heim-Blamage
Fußball International
Salzburg-Sportboss
Freund: „Wollen das Stadion zum Brodeln bringen“
Fußball International
Rapid-Coach sicher
Kühbauer: „Haben die bessere Ausgangssituation“
Fußball International
Persönliche Probleme
Spielsucht? Celtic-Stürmer fehlt gegen Salzburg
Fußball International
Rangers-Coach
Gerrard erwartet „50:50-Match“ gegen Rapid
Fußball International
Aber er will bleiben
Liebes-Krach: Verlobte schmeißt Maradona raus
Fußball International
Es geht um China
UEFA plant Champions League am Wochenende
Fußball International
Wegen Daumenverletzung
Neureuther verzichtet auf Rennen in Alta Badia
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.