So, 19. August 2018

Nach Insektenstich

31.07.2018 16:36

Deutscher Ex-Radprofi Andreas Kappes gestorben

Der frühere deutsche Radprofi Andreas Kappes ist mit nur 52 Jahren in der Nacht auf Dienstag gestorben. Der Bremer feierte in seiner Karriere vor allem auf der Bahn, aber auch auf der Straße Erfolge. Kappes fuhr unter anderem für das Team Telekom und Gerolsteiner, gewann Etappen bei der Tour de Suisse, beim Giro d‘Italia sowie Paris-Nizza und nahm fünfmal an der Tour de France teil. Die Todesursache ist noch unklar, aber man geht von einem tödlichen Insektenstich aus. 

Deutschen Medienberichten zufolge ist der ehemalige Radprofi in der Nacht auf Dienstag gestorben, und zwar an den Folgen eines Insektenstichs. Der Stich hatte eine allergische Reaktion ausgelöst, die wiederum zum Herzversagen führte, schreiben mehrere deutsche Portale.

Kappes war der Sportliche Leiter der Tour de Neuss. Die Tour startet am 1. August. An dem Hauptrennen werden unter anderen der deutschen Sprinter André Greipel und Rick Zabel teilnehmen. „Der Schock ist extrem tief. Alle Rennfahrer werden einen Trauerflor tragen“, sagt Stephan Hilgers, Vorstand des Neusser Radfahrvereins. „Das Rennen wird wie geplant stattfinden, auch wenn wir alle tief bestürzt sind.“

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nagelsmann begeistert
Rapid erntet Lob von deutschem Trainer-Youngster
Fußball International
Rassistische Angriffe
DFB-Boss: „Hätte mich vor Özil stellen müssen“
Fußball International
Duell mit Legende
Wer darf? Stürmer-Lotto bei der Wiener Austria
Fußball National
„Hilfe“ der UEFA?
Real hofft weiter: 300 Millionen für Neymar-Poker
Fußball International
Last-Minute-2:2
Doppelpack! Royer rettet New York Red Bulls
Fußball International
Alaves locker besiegt
Messi mit Geniestreich bei Barcelonas Traumauftakt
Fußball International
Vizeweltmeister
Kroate Strinic muss wegen Herzproblemen pausieren
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.