Di, 13. November 2018

Auf Wolke sieben

29.06.2018 13:48

Jennifer Aniston soll frisch verliebt sein

Jennifer Aniston soll wieder verliebt sein. Die 49-Jährige verkündete im Februar, dass sie und Justin Theroux sich nach zweieinhalb Jahren Ehe getrennt haben. Rund ein halbes Jahr nach dem Ehe-Aus soll die Schauspielerin ihr Herz wieder an einen anderen Mann verschenkt haben.

Ein wirklich glückliches Händchen in Sachen Liebe hatte Jennifer Aniston bislang ja nicht. Zuerst scheiterte 2005 nach fünf Jahren ihre Ehe mit Brad Pitt und 2018 folgte nach nur zwei gemeinsamen Ehejahren Scheidung Nummer zwei. Nach ihrer Trennung von Justin Theroux wollte sich die Schauspielerin eigentlich nur noch auf ihre Arbeit konzentrieren und weder an das Ehe-Aus, noch an andere Männer denken. Allerdings scheint Amor andere Pläne für die Ex-„Friends“-Darstellerin zu haben.

Laut dem „Star“-Magazin hat es Jennifer nämlich ausgerechnet auf der Arbeit - beim Dreh ihres neuen Films „Murder Mystery“ - erwischt. Ihr neuer Schwarm soll dort als Regisseur arbeiten. Sein Name ist noch nicht bekannt, aber ein Insider behauptet: „Sie ist hin und weg.“

Ihre beste Freundin Courteney Cox habe Aniston in ihr neues Liebesglück bereits eingeweiht, weiß der Insider weiter zu berichten und verrät: „Als sie es ihr erzählt hat, haben die beiden geweint.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Großklubs im Tief
Rapid, Austria, Sturm: 59 Titel wanken zum Abgrund
Fußball National
Ried-Fans verdächtigt
2 Zugbegleiterinnen in Westbahn sexuell attackiert
Oberösterreich
Folgen bei uns spürbar
So veränderte der Terror unser Leben
Welt
Bella pfeift auf Rasur
Haariges Dessous-Pic lässt Thornes Fans ausflippen
Video Stars & Society
So tickt die Formel 1
ORF-Star Hausleitner: Vor Schumacher blamiert
Video Show Stiegenhaus
Vor 1 Jahr verunglückt
Ski-Welt gedenkt des Todesdramas um David Poisson!
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.