Mo, 24. September 2018

Sexy Bilder!

12.06.2018 06:00

Kate Upton zur heißesten Frau der Welt gekürt!

Es ist offiziell! Kate Upton (25) ist die heißeste Frau der Welt. Das Model schaffte es schon auf die wichtigsten Magazincover der Branche. Doch nun wird ihr eine besondere Ehre zuteil. Das Männerheft „Maxim“ kürte sie zur Nummer eins der Hot 100.

Damit folgt die Blondine auf Stars wie Hailey Baldwin (21), Katy Perry (33) oder Jessica Alba (37).

„Belohnung für harte Arbeit“
Für Kate ist es ein echtes Highlight, wie sie der Zeitschrift dankbar erklärte: „Ich arbeite sehr hart an mir - daran, mich gut zu fühlen, Sport zu treiben, stark zu sein. Die Nummer eins der Hot 100 zu sein, ist eine kleine Belohnung für die ganze harte Arbeit.“

Sexy Bilder
Auf seiner Instagramseite veröffentlichte das Model neben dem Megacover, das Upton in einer tief dekolletierten, unter dem Busen geknoteten Bluse zeigt, zwei weitere atemberaubende Aufnahmen von sich in einer Wüstenlandschaft.

Erst kürzlich stellte die Dessousmarke „Yamamay“ das auch als Schauspielerin erfolgreiche Bikinimodel als Werbebostschafterin vor. Hier sind die Bilder: 

Aufsehen erregte Upton vor einigen Monaten, als sie bei einem Fotoshooting für das Magazin „Sports Illustrated“ von einer Klippe geweht wurde. 

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.