Di, 13. November 2018

Sensationelles Video

06.06.2018 05:56

Hier spaziert ein Bär in Kärntner Wald herum

Dass Braunbären durch die Wälder im Unteren Gailtal in Kärnten streifen, ist längst kein Geheimnis mehr! Immer wieder kommt es zu eindrucksvollen Begegnungen mit „Meister Petz“. Dem erfahrenen Jäger und Büchsenmacher Peter Leitner gelang es jetzt, eines dieser Aufeinandertreffen mit dem Smartphone zu dokumentieren.

„Schon öfters hatte ich die Chance, einen Kärntner Bären in freier Wildbahn zu beobachten, aber meistens war es dann schon dunkel“, schildert Peter Leitner, der in Villach das Fachgeschäft Jagd & Moden Leitner betreibt. Doch dieses Mal kam es anders. „Ich saß im Revier unterhalb des Oisternigs auf einem Hochsitz, als der Zottel plötzlich auftauchte und entlang des Forstweges auf mich zutrottete.“

Leitner zückte sofort sein Smartphone und filmte die eindrucksvolle Begegnung. „Es ist immer wieder äußerst spannend, dem größten Raubtier in unseren Wäldern so nahe zu sein.“

Raubtier ergriff die Flucht
Angst verspürte Leitner übrigens zu keinem Zeitpunkt. Ganz anders der Braunbär. Auf dem Video ist zu sehen, wie der große Räuber die Flucht ergreift. Leitner: „Der Zottel war keine zehn Meter von mir entfernt, als er mich plötzlich witterte und sofort durchs Unterholz davonlief.“

Die Landwirte, die ihre Kühe, Pferde und Schafe auf die Almen auftreiben, haben hingegen keine Freude mit dem Bären und befürchten Risse. Einige behalten deshalb ihre Schafe bereits lieber im sicheren Stall.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Nur mehr 12 erlaubt?
England will nach Brexit Legionärs-Zahl reduzieren
Fußball International
Die „Krone“ zu Besuch
Matt: „Mit den Pferden ist’s wie beim Skifahren!“
Wintersport
Zahlen aus Ministerium
Abschiebungen: Plus 46%, beinahe 50% vorbestraft
Österreich
Im Derby auf der Bank
Genoa-Krise: Juric bekommt doch noch eine Chance!
Fußball International
Klub der 37-er
Tag der Karriere-Enden! Drei Weltgrößen hören auf
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.