Sa, 23. Juni 2018

Sympathiewamperl

05.06.2018 14:49

Sympathisch: Daniel Craig ist mit schwanger!

Daniel Craig freut sich sichtlich auf sein erstes gemeinsames Kind mit Ehefrau Rachel Weisz. In New York entdeckten Kibitze beim normalerweise superfitten James Bond ein Symphatiewamperl unterm T-Shirt.

Wissenschaftler kennen das Phänomen, wenn Männer die Schwangerschaft ihrer Frau sozusagen körperlich mitmachen und ebenfalls an Gewicht zunehmen. Es heißt Couvade-Syndrom. Besonders sehr einfühlsame Männer würden laut Forschung zu „Paralellschwangerschaften“ neigen.

Bond-Dreh ab Dezember
Da Craig vor einem Fitnessstudio fotografiert wurde, ist anzunehmen, dass er dagegen ankämpft. Doch: Sehr beeilen muss er sich nicht. Die Dreharbeiten für seinen fünften und angeblich letzten Bond-Einsatz beginnen erst im Dezember, da dürfte das Baby längst da sein.

Der Superspion soll es diesmal mit einem weiblichen Bösewicht zu bekommen. Es heißt, Helena Bonham Carter habe Angelina Jolie die Rolle abspenstig gemacht.

„Sind so glücklich“
Im April wurde bekannt, dass der 50-jährige Schauspielstar und seine Ehefrau ein Kind erwarten. 

Craig hat mit Schauspielerin Fiona Loudon eine 25-jährige Tochter. Oscarpreisträgerin Weisz hat bereits einen elf Jahre alten Sohn mit US-Regisseur Darren Aronofsky.

Die 48-Jährige verriet: „Daniel und ich sind so glücklich. Wir werden einen kleinen Menschen bekommen. Wir können es kaum erwarten, ihn oder sie zu treffen.“

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.