Di, 25. September 2018

Noch ein Sieg fehlt

05.06.2018 06:44

6:2! Capitals greifen nach dem Stanley Cup

Die Washington Capitals haben im Stanley-Cup-Finale der NHL einen weiteren Heimsieg gefeiert. Das Team aus der US-Hauptstadt gewann am Montag das vierte Spiel der „Best of seven“-Serie gegen die Vegas Golden Knights deutlich 6:2 und führt nun 3:1 nach Spielen. Den Grundstein für den Erfolg legten den Capitals bereits im ersten Spielabschnitt.

T.J. Oshie (10.), Tom Wilson (17.) und Devante Smith-Pelly (20.) brachten die Hausherren mit 3:0 in Führung. Im zweiten Durchgang erhöhte John Carlson (36.) auf 4:0. Danach kamen bei den Golden Knights bis Mitte des dritten Drittels nach Treffern von James Neal (46.) und Reilly Smith (53.) noch einmal leise Hoffnungen auf, die aber Michal Kempny schon eine gute Minute nach dem 2:4 wieder zunichtemachte. Für den Endstand sorgte Brett Conolly (59.).

Die Capitals verdankten den dritten Sieg in Folge primär ihrer Effizienz. Für die ersten vier Treffer benötigten sie lediglich 14 Torschüsse, in der abschließenden Statistik standen sie mit 23 Abschlüssen zu Buche. „Wir hatten heute das Glück auf unserer Seite“, resümierte Alexander Owetschkin, der russische Starstürmer der Capitals. Der Russe Jewgeni Kusnezow, schon zuvor der erfolgreichste Punktesammler der Capitals in den Play-offs, steuerte vier Assists bei.

Durch den Heimsieg führen die Capitals in der Finalserie mit 3:1 nach Spielen. Mit einem Auswärtssieg am Donnerstag in Las Vegas könnte Washington den ersten Stanley-Cup-Sieg der Vereinsgeschichte feiern. Washington war bei seinem zuvor einzigen Finalvorstoß vor 20 Jahren den Detroit Red Wings mit 0:4 unterlegen.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
FIFA-Gala geschwänzt
„Respektlosigkeit!“ Kritik an Ronaldo und Messi
Fußball International
ÖSV-Ass tritt zurück
Team-Weltmeister Mathis beendet seine Karriere
Wintersport
Alves, Ramos und Co.
Sexy FIFA-Gala! Sie begleiteten ihre Herzbuben
Fußball International
Weltfußballerwahl
Modric-Triumph: So wählten Foda und Baumgartlinger
Fußball International
„War notwendig“
Leipzig-Fans befürworten Rangnicks Strafen
Video Fußball

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.