26.05.2018 09:56 |

Finale in Lyon

Thiem: „Mein Traum ist nur einen Schritt entfernt“

Dominic Thiem kämpft nach zwei Siegen an einem Tag am Samstag in Lyon gegen Lokalmatador Simon um den zehnten ATP-Triumph. 

Dominic Thiems verrückte Tenniswelt! Alles andere als berauschende Leistungen, doch zwei Siege an einem Tag - Österreichs Top-Ten-Star spielt heute (14.30) in Lyon gegen Lokalmatador Gilles Simon um seinen bereits zehnten Turniersieg auf der Profitour: „Mein Traum ist jetzt nur noch einen Schritt entfernt!“ 

Die nackten Fakten: Turniersieg in Buenos Aires, Finale beim „1000er“ in Madrid - und gestern erreichte Dominic Thiem in Lyon das nächste Endspiel 2018. Mit einem „Doppelpack-Erfolg“ an einem Tag! Denn in der wegen Dunkelheit abgebrochenen Fortsetzung setzte sich der 24-Jährige gegen den Spanier Garcia-Lopez 6:7, 7:6, 6:4 durch, danach stöhnte sein Trainer Günter Bresnik: „Der erste Satz war so schlecht, unfassbar! Trotzdem hat er gewonnen.“

Damit war das Viertelfinale geschafft, doch auch in der nächsten Runde musste Thiem ordentlich kämpfen - 6:4, 5:7, 6:4 gegen den Serben Dusan Lajovic. Mit etlichen Unkonzentriertheiten, einer phasenweise für ihn untypischen, negativen Körpersprache - aber auch einigen Genieblitzen. Das reichte zum Einzug in das 16. Endspiel in seiner Karriere: Da haben einige Sachen nicht gepasst, doch diese Siege machen mich happy, jetzt will ich auch den Titel holen", so Thiem.

Marschroute stimmt
Thiem und Bresnik wollten vor den am Sonntag beginnenden French Open vier Matches spielen, “das ist mit dem Finaleinzug gelungen. Dominic braucht einfach viele Spiele, um für Paris voll da zu sein. Auch wenn er nicht zu 100 Prozent sein bestes Tennis abruft, geht er oft als Sieger vom Platz - das zeigt seine Klasse", sagt Bresnik.

Peter Moizi, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten