Mo, 21. Jänner 2019

Entscheidung im Video

26.05.2018 09:07

7:1 hilft Ried NICHTS, Wr. Neustadt holt Platz 3!

Nach der letzten Runde der Erste-Liga-Geschichte sind sportlich alle Fragen geklärt: Der SC Wiener Neustadt erreichte mit einem Remis gegen Liefering zumindest die Relegation, Ried schaffte den Sprung trotz eines 7:1-Kantersiegs (!) mit fünf (!!) Toren von Thomas Mayer nicht mehr! Meister Wacker Innsbruck verlor das letzte Spiel, Hartberg siegte. Offen bleibt, ob die Steirer die Lizenz für die Fußball-Bundesliga erhalten.

Die Entscheidung diesbezüglich wird am Montag das Ständige Neutrale Schiedsgericht treffen. Wenn Hartberg auch in der dritten Instanz die Lizenz verweigert wird, steigt Wiener Neustadt direkt auf. Der SKN St. Pölten würde in diesem Fall auch in der nächsten Saison in der Bundesliga spielen. Jedenfalls nicht der neuen Zwölferliga angehören wird die SV Ried. Fix-Aufsteiger Wacker Innsbruck konnte am Ende vor eigenem Publikum nur gedämpft feiern, setzte es gegen den Vorletzten FAC doch eine etwas peinliche 0:2-Heimniederlage.

Vizemeister Hartberg bezwang Austria Lustenau mit 2:0. Wacker beendete die Meisterschaft mit 71 Punkten, Hartberg sammelte 68 Zähler. Wiener Neustadt kam gegen Liefering auswärts in Grödig zu einem 1:1-Remis. Ried reichte der Kantersieg vor eigenem Publikum gegen Kapfenberg nicht, da man mit drei Punkten Rückstand auf die Niederösterreicher in die 36. Runde gegangen war. Wiener Neustadt (62 Punkte) behielt den dritten Platz, Ried (61) seinen vierten. Blau-Weiß Linz und Wattens trennten sich zum Abschluss 2:2.

Ried legte in der Keine Sorgen Arena einen Blitzstart hin. Mayer (3.) traf nach einem Stanglpass von Philipp Prosenik durch die Beine von Torhüter Mario Zocher. In der 35. Minute wagte sich Zocher bei einem gefährlich aufspringenden Ball viel zu weit aus seinem Strafraum, Mayer nutzte seinen Geschwindigkeitsüberschuss und vollendete mühelos seinen ersten Doppelpack in der zweithöchsten Spielklasse. Trainer Thomas Weissenböck hatte unter anderem auf Thomas Reifeltshammer, Marcel Ziegl und Thomas Fröschl in der Startaufstellung verzichtet, Goalgetter Seifedin Chabbi fehlte wegen einer Gelbsperre. Das fiel wegen Mayer jedoch nicht ins Gewicht.

In der 52. Minute verloren die Gäste Manuel Haas durch eine Gelb-Rote Karte, Mayer (55., 57., 62.) war danach noch dreimal zur Stelle und vergab zudem einen Elfmeter. Der Ehrentreffer gelang Levan Eloshvili (78.). Julian Wießmeier (80.) und Balakiyem Takougnadi (89.) setzten die Schlusspunkte. Auch Wiener Neustadt ging früh in Führung. In Grödig fabrizierte Liefering-Verteidiger Bojan Lugonja (5.) im Strafraum ein Eigentor. Mario Ebenhofer hätte weniger später aus kurzer Distanz auf 2:0 erhöhen können, schoss aber Goalie Daniel Antosch an. Dann drückte Liefering auf den Ausgleich, der gelang aber erst in der Nachspielzeit Tobias Anselm (90.+4). Die von Roman Mählich trainierten Neustädter stehen damit vor der Rückkehr in die Bundesliga.

Die Ergebnisse der 36. Runde:
SV Ried - Kapfenberger SV 7:1 (1:0)
Tore: Mayer (3., 35., 55., 57., 62.), Wießmeier (80.), Takougnadi (89.) bzw. Eloshvili (78.)
Gelb-Rote Karte: Haas (Kapfenberg/52.)
FC Liefering - SC Wr. Neustadt 1:1 (0:1)
Tore: Anselm (90.+4) bzw. Lugonja (5./Eigentor)
Wacker Innsbruck - FAC 0:2 (0:1)
Tore: Markoutz (26.), Bubalovic (66.)
Blau-Weiß Linz - WSG Wattens 2:2 (0:1)
Tore: Kreuzer (55.), Hartl (64.) bzw. Jurdik (20.), Strickner (87.)
TSV Hartberg - SC Austria Lustenau 2:0 (1:0)
Tore: Fischer (12.), Mislov (89.)

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
0:1
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
2:3
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
3:1
SC Freiburg
FC Augsburg
1:2
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
0:1
Werder Bremen
RB Leipzig
0:1
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
4:3
Leicester City
AFC Bournemouth
2:0
West Ham United
FC Liverpool
4:3
Crystal Palace
Manchester United
2:1
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
3:0
Cardiff City
Southampton FC
2:1
FC Everton
FC Watford
0:0
FC Burnley
Arsenal FC
2:0
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
2:0
FC Sevilla
SD Huesca
0:3
Atletico Madrid
Celta de Vigo
1:2
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
3:2
FC Turin
Udinese Calcio
1:2
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
0:0
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
9:0
EA Guingamp
AS Monaco
1:5
Racing Straßburg
Olympique Nimes
0:1
FC Toulouse
Stade de Reims
1:1
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
1:2
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
3:2
Goztepe
Antalyaspor
0:0
Kayserispor
Galatasaray
6:0
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
2:2
CD Tondela
Sporting CP
2:1
FC Moreirense
CD Santa Clara
0:1
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
3:0
FC Utrecht
PEC Zwolle
3:1
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
2:4
VVV Venlo
FC Groningen
3:0
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
2:1
KV Kortrijk
AS Eupen
4:1
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
1:1
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
1:2
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
1:2
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
0:0
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
3:0
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.