Mo, 22. Oktober 2018

Sein Ex-Arzt packt aus

02.05.2018 11:56

Trump attestierte sich selbst „körperliche Stärke“

US-Präsident Donald Trump hat sich sein Gesundheitsattest, das er während des Wahlkampfs veröffentlicht hatte, selbst geschrieben. In dem Gutachten, das sein Ex-Hausarzt Harold Bornstein ausgestellt hatte, wurde Trump bescheinigt: „Seine körperliche Stärke und sein Durchhaltevermögen sind außergewöhnlich.“ Doch wie der Mediziner nun enthüllte, diktierte ihm diese Worte der Präsident selbst.

Die Wortwahl des Attests erinnerte an jene, die der damalige Präsidentschaftskandidat auch verwendete, um seine demokratische Gegnerin Hillary Clinton zu diskreditieren. Er behauptete, diese habe zu wenig Durchhaltevermögen und sei deshalb für das Amt nicht geeignet.

„Gesündester Mensch, der je zum Präsidenten gewählt wurde“
Nun ist klar, warum die Wortwahl so an jene des Präsidenten erinnert. Bornstein enthüllte gegenüber CNN: „Er diktierte den ganzen Brief. Ich habe diesen Brief nicht geschrieben“, so Bornstein am Dienstag. In dem Attest stand geschrieben: „Wenn Mr. Trump gewählt wird, kann ich zweifelsfrei sagen, dass er der gesündeste Mensch sein wird, der je zum Präsidenten gewählt wurde.“

Beweise für die Bewertung des Gesundheitszustandes wurden nur wenige angeführt. Lediglich der Blutdruck des Präsidenten mit einem Wert von 110/65 wurde mit „erstaunlich gut“ kommentiert. Trump habe außerdem 15 Pfund (etwa sieben Kilogramm) Körpergewicht verloren. 2016 hatte Bornstein gegenüber CNN noch behauptet, er habe das Attest selbst verfasst.

Gerüchte um geistige Verfassung riefen auch 2018 Leibarzt auf den Plan
Auch 2018 präsentierte der neue Leibarzt von Trump ein Gutachten, in dem es um den Gesundheitszustandes des Präsidenten geht. Das war ein Konter auf die Spekulationen rund um die geistige Verfassung, nachdem diese im Enthüllungsbuch „Fire & Fury" von Mitarbeitern angezweifelt wurde. Doktor Ronny Jackson stellte daraufhin in einem Pressebriefing im Weißen Haus klar: „Der Präsident ist geistig sehr klar, ich habe keinerlei Bedenken.“

Miriam Krammer
Miriam Krammer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.