So, 21. Oktober 2018

Salah, Mane und Can

26.04.2018 11:37

Liverpools Offensivstars vor Glaubens-Problem

Liverpools Starstürmer Mohamed Salah, sein kongenialer Partner Sadio Mane und Emre Can stünden im Falle eines Champions-Legaue-Finaleinzugs vor einer schwierigen Frage: Was ist wichtiger, Glaube oder Beruf?

Für Muslime beginnt am 15. Mai der Fastenmonat Ramadan. Erst zehn Tage später steht das Finale der diesjährigen Champions Legaue in Kiew an. Vor allem Stürmerstar Salah ist gläubiger Muslim. Nach einem Treffer deutet der Ägypter immer wieder gen Himmel. Im Rückspiel des Champions League Viertelfinals gegen Manchester City knieten sich Salah und Ex-Salzburger Mane nach dem ersten Tor für ein kurzes Gebet auf den Rasen.

Keine Nahrung vor Einbruch der Dunkelheit
Sollten sich die Starkicker dafür entscheiden, den Ramadan einzuhalten, dürften sie zwischen Sonnen Auf- und Untergang weder essen noch trinken. Für die Fitness des Trios könnte das durchaus problematisch werden.

Von Salah weiß man, dass er den Ramadan auch schon während der Vorbereitungszeit im Sommer - eine der anstrengendsten Zeiten im Fußballkalender- eingehalten hat. Doch würde er das auch knapp zwei Wochen vor dem bisher wichtigsten Spiel seiner Karriere riskieren?

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.