So, 22. Juli 2018

Rührende Geste

24.04.2018 14:16

Herzogin Kates Kleid ist eine Hommage an Diana

Nach der Geburt ihres jüngsten Sohnes war Herzogin Kate in Rekordzeit wieder fit und zeigte sich an Prinz Williams Seite mit dem Neugeborenen noch am selben Tag vor dem St. Mary‘s-Krankenhaus in London der Öffentlichkeit. Das Kleid, das sie für diesen historischen Moment gewählt hat, ist eine rührende Hommage an die verstorbene Großmutter des Kleinen. Prinzessin Diana hatte nach der Geburt von Prinz Harry ebenfalls ein rotes Kleid mit weißem Kragen für ihren ersten Auftritt nach der Geburt gewählt. 

Prinz William und Herzogin Kate müssen auf eines verzichten: Auf die liebevolle Oma, die Prinzessin Diana sicher gewesen wäre. Dass die 1997 bei einem Autounfall ums Leben gekommene Königin der Herzen immer ein Teil ihrer Familie ist, zeigen aber die liebevollen Gesten der Herzogin. 

Für ihren ersten Auftritt mit ihrem zweiten Sohn hat sich Williams hübsche Ehefrau ein Kleid ausgesucht, das an jenes erinnert, dass Diana nach der Geburt ihres zweiten Sohnes Harry 1984 trug. Auch sie stand in einem roten Kleid mit weißem Kragen neben ihrem damaligen Ehemann Prinz Charles. Kate erinnerte nun mit einem schicken, roten Kleid mit weißem Spitzenkragen von ihrer Lieblingsdesignerin Jenny Packham an diesen Moment.  

Auch nach der Geburt von Prinz Georg vor bald fünf Jahren hatte sich Kate Inspirationen für den ersten Auftritt bei ihrer verstorbenen Schwiegermutter geholt. Die einstige Stilikone Diana zeigte sich 1992 in einem blauen Kleid mit Pünktchen zum ersten Mal mit ihrem kleinen Prinzen William. Kate tat es ihr nach und erschien auf den Stufen der Klinik mit dem kleinen George ebenfalls in einem blauen Kleid mit Pünktchen. 

Als die kleine Charlotte vor zwei Jahren zur Welt kam, trug Kate ein gelbes Kleid. Hier ehrte sie Diana auf andere Weise. Die kleine Prinzessin erhielt als dritten Vornamen neben Charlotte und Elizabeth auch den Namen Diana. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.