25.02.2018 10:04 |

19-jährige Rodlerin

Madeleine Egle ÖOC-Fahnenträgerin bei Schlussfeier

Rodlerin Madeleine Egle, Bronzemedaillengewinnerin mit der Team-Staffel, wird die österreichische Delegation bei der Schlussfeier der 23. Olympischen Spiele in Pyeongchang am Sonntag anführen. Die 19-Jährige ist als Einzige von den Medaillengewinnern aus dem ÖOC-Team noch in Südkorea.

30 österreichische Athleten und 35 Betreuer werden an der Schlussfeier teilnehmen.

Langläuferin Teresa Stadlober hätte am Sonntag im abschließenden 30-km-Klassikrennen noch die Chance gehabt, sich zu empfehlen. Auf Medaillenkurs liegend bog sie aber kurzzeitig in die falsche Schleife ab, verlor viel Zeit und wurde letztlich Neunte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter