Mi, 15. August 2018

Unser Tennis-Held

28.01.2018 11:01

Marach: Verdiente Belohnung nach 37 Jahren Warten

Thomas Muster, Julian Knowle, Jürgen Melzer - und nun auch Oliver Marach! Als erst vierter Österreicher darf sich der 37-Jährige nun Grand-Slam-Sieger betiteln. Marach triumphierte mit dem Kroaten Mate Pavic im Doppel-Finale der Australian Open mit 6:4, 6:4 über die Kolumbianer Cabal/Farah. "Das ist natürlich der absolute Höhepunkt meiner Karriere“, strahlte der Steirer.

Einer, auf den er nicht nur 37 Jahre lang, sondern auch Samstag ewig warten musste. Nach 23 Uhr Ortszeit ging es in sein zweites Grand-Slam-Finale, um 0:44 Uhr verwertete der Steirer den ersten Matchball, was Pavic anfangs gar nicht mitbekam, "ein Wahnsinn, der Typ".

Doch dann kannte der Jubel keine Grenzen, küsste der Österreicher euphorisch den Melbourne-Schriftzug am Boden des Centercourts. "Ich bin sprachlos. Einen Grand Slam zu gewinnen, ist unglaublich", erklärte er. "Aber ich glaube, wir haben es verdient zu gewinnen."

Das Erfolgsduo, das nun drei Turniere und 14 Spiele in Folge gewann, kämpfte auch gegen viele kolumbianische Fans, schnappte sich aber eiskalt je das Break zum 5:4 und servierte locker aus. Wodurch Österreich nun bei allen Grand Slams zumindest einen Titel hat.

"Wir verstehen uns auf dem Platz und außerhalb so perfekt, wir bleiben zusammen", verriet Pavic. Nach jedem Sieg in Melbourne gönnten sich die Rotwein-Liebhaber einen edlen Tropfen ...

Maria Schaller, Kronen Zeitung (aus Melbourne)

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Fix im CL-Play-off
Minamino schießt RB Salzburg zu Last-Minute-Sieg!
Fußball International
Brücken-Drama in Genua
Star-Kicker „verpasst“ Inferno um 10 Minuten!
Fußball International
WM-Qualifikation
Verletzte Schnaderbeck fällt für Österreich aus!
Fußball International
Köln: Hooligan-Attacke
Unbeleuchtete Raser und „neue Gewalt-Dimension“
Fußball International
„Richtiger Zeitpunkt“
Vize-Weltmeister Mandzukic beendet Teamkarriere
Fußball International
Dario Scuderi
„Medizinisches Wunder!“ BVB-Stütze gibt Comeback
Fußball International
Die „Krone“ in Israel
Andi Herzog „ist ja ein extrem sympathischer Typ!“
Fußball International
Chelsea leiht ihn aus
Noch ein großer Coup: Bakayoko kommt zu Milan!
Fußball International
Wegen Patzer
Leverkusen zettelt Internet-Streit mit Cech an!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.