Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
02.12.2016 - 23:15
Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

Gorbach blitzt mit Klage auf Luxus- Frühpension ab

19.09.2016, 18:28

Dass der ehemalige FPÖ/BZÖ- Politiker und Vizekanzler Hubert Gorbach (60) vor Gericht um eine Luxus- Frühpension von 11.000 Euro im Monat kämpft, ist unverschämt genug. Jetzt ist er auch noch der Blamierte, denn nach dem Land Vorarlberg hat am Montag auch das Vorarlberger Verwaltungsgericht den Antrag des "Polit- Dinosauriers" in aller Form abgeschmettert.

Sinngemäße Begründung: Gorbach könne sich die Gesetze für Polit- Frühpensionen nicht nach seinem Gutdünken zurechtbiegen und es gelte eben einmal auch für Politiker, dass sie erst mit 65 Jahren Anspruch auf eine Pension haben. Sollte der 60- Jährige früher in Pension gehen wollen, dann könne er das frühestens 2018 mit 62 Jahren tun. Allerdings sind dann Pensions- Abschläge von 13 Prozent fällig.

Nächste Station: Verfassungsgerichtshof

Am Montagabend kündigte Gorbach an, in die nächste Instanz zu ziehen. "Ich bin überzeugt, dass ich hier den Verfassungsgerichtshof anrufen werde", sagte er in einem ORF- Interview. Er wolle Gerechtigkeit auch im Vergleich zu den Regelungen des Bundes.

19.09.2016, 18:28
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum