Sa, 21. April 2018

Blitzcoup in Linz:

29.03.2018 15:43

Einbrecher erbeuteten 40 Gitarren um 150.000 Euro

Sie brauchten nur wenige Minuten, um aus einem renommierten Linzer Musikhaus die teuersten Gitarren zu stehlen: 40 Stück im Wert von gut 150.000 Euro! Der Coup lief professionell, war möglicherweise eine Auftragstat. Eine Fahndung blieb bisher erfolglos.

Die Einbrecher müssen sich zuvor mit den Örtlichkeiten vertraut gemacht haben, vermutet der Geschäftsführer von SAM-Music am Linzer Bindermichl, Friedrich Samhaber: „Ehe sie Donnerstagfrüh um Punkt 4.26 Uhr den Alarm ausgelöst haben, haben sie die Außenkamera der benachbarten Trafik mit Klopapier abgedeckt und unsere Überwachungskameras im Geschäft elektronisch lahmgelegt, vermutlich gehackt.“

Diebe wussten genau, wo die teuersten Gitarren sind
Die Täter zwängten dann eine Tür auf, liefen sofort zu einem abgeschirmten Bereich, wo die teuersten Gitarren der Marken Fender und Gibson waren und trugen blitzschnell 40 Gitarren zu ihrem Transportwagen - nur drei der teuren Gitarren blieben dort zurück.

Der ganze Coup dauerte nur ein paar MInuten
„Obwohl binnen Minuten die Polizei und nach zehn Minuten ich vor Ort waren, war von den Einbrechern nichts mehr zu sehen“, so Samhaber. Nun hofft man auf zielführende Hinweise, die jede Polizeidienststelle entgegen nimmt.

Johann Haginger/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche Bundesliga
LIVE: Schießen sich die Bayern für Real warm?
Fußball International
Nach Doppelpack
Dovedan-Tor, St. Pauli auf Relegationsplatz
Fußball International
Das gab‘s noch nie:
Schutzhütte von Schneemassen „verschluckt“
Steiermark
Werbetour in Mexiko
Große Aufregung: Pokal der Europa League geklaut!
Fußball International
Schweizer Wahnsinn
Was ist da los? Cupfinal-Euphorie für Hütters Klub
Fußball International
Wölfe 8 Spiele sieglos
LIVE: Sturm brennt gegen WAC auswärts auf Revanche
Fußball National

Für den Newsletter anmelden