REZEPT
Englische Osterweckerln
MITTEL
25 MINKOCH- UND BACKZEIT
ZUBEREITUNG

Das darauf dressierte Kreuz ist typisch für dieses Gebäck. Vor allem in England nascht man es gerne am Karfreitag. 

In einem Topf die Milch mit der Butter erwärmen, bis die Butter vollkommen geschmolzen ist. Die Zitrusschalen zugeben und das Ganze auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Die Trocken-Zutaten, also Mehl, Trockengerm, Staubzucker, Salz, Zimt, Nelkenpulver, Kardamom und Ingwer, miteinander verrühren und danach mit der Milchmischung und dem Ei in der Küchenmaschine mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Im Anschluss die Rosinen einarbeiten.

Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen. #

Danach den Teig einmal kräftig durchkneten und in 12 gleichgroße Stücke teilen. Diese zu Kugeln formen und in eine mit Butter ausgefettete Auflaufform legen. Dort erneut zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen.

Währenddessen das Backrohr auf 170° C vorheizen. 1 Ei verquirlen und die „gegangenen“ Wecken damit bestreichen.

Im Anschluss im vorgeheizten Rohr etwa 25 Minuten goldbraun backen. Vor dem Verzieren vollständig auskühlen lassen.

Für die Glasur den Staubzucker mit der Milch zu einer dicken, aber fließfähigen Paste verrühren und in einen Dressiersack füllen. Mit dieser Glasur Kreuze auf die Weckerln dressieren und vor dem Verspeisen antrocknen lassen.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
200
ml
Milch
30
g
Butter
0.5
TL
Bio-Orangenschale (gerieben)
0.5
TL
Bio-Zitronenschale (gerieben)
350
g
Mehl (glatt)
7
g
Trockengerm
50
g
Staubzucker
2
g
Salz
0.5
TL
Zimt
2
Prise
Nelkenpulver
1
Prise
Kardamom (gerieben)
3
Prise
Ingwer (gerieben)
1
Stk
Ei
80
g
Rosinen
1
Stk
Ei (zum Bestreichen)
Etwas
Butter (für die Form)
Für die Glasur
100
g
Staubzucker
1
EL
Milch
KATEGORIEN
Backen & Süßspeisen
Brot & Gebäck
Ostern
ALLERGENE
A - Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
C - Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse
G - Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.