Das freie Wort - Briefe an den Herausgeber

Hier finden Sie alle in der „Krone“ veröffentlichten Leserbriefe. Wenn Sie uns auch einen Beitrag zukommen lassen wollen, wenden Sie sich bitte an leser@kronenzeitung.at oder klicken Sie hier.

unsere Briefe

navigate_before
today

Fr., 31. Mai. 2024

arrow_drop_down
navigate_next
  • Franz Peer

    Neue Regeln in der Grundversorgung

    Innenminister Karner präsentiert neue Regeln zur Grundversorgung von Asylwerbern. Auch wenn der Zeitpunkt wohl in den bevorstehenden Wahlen begründet ...
  • Robert Kindl

    Bezahlkarte in NÖ

    Niederösterreich führt als erstes Bundesland testweise die Bezahlkarte ab Juni ein! Künftig ist es daher schwierig, Tabak- und Alkohol in großen ...
  • Wolfgang Prantl

    Berghütte in Not

    Die Berghütten gehören saniert, keine Frage. Wieder soll das Land herhalten. Wie wäre es, wenn von den 900.000 Mitgliedern, die sie ja auch benutzen, ...
  • Rudolf Danninger

    Sky Shield und Kickl

    FPÖ-Obmann Kickl bezeichnet die Teilnahme am Sky-Shield-Programm als Verrat an der Neutralität. Wie bezeichnet er dann einen Freundschaftsvertrag mit ...
  • Karl Brunner

    Wieder Stau, ja klar!

    Die Autofahrer sind zum Stauverhalten bereit, sie fahren in die gleiche Richtung zur gleichen Zeit. Doch das Reiseziel verspricht Erholung pur, Stau ...
  • Werner Hardt-Stremayr

    Unser Österreich

    Die aktuelle Bevölkerungsstatistik weist Österreich zwar eine gestiegene Einwohnerzahl aus, die Geburtenbilanz ist allerdings das vierte Jahr in ...
  • Andrea Taam

    Wahlarztrechnung

    Das ist allgemeines Wunschdenken, dass man das Geld von der ÖGK schneller zurückbekommt, wenn der Arzt die Rechnung einreicht. Die Praxis sieht ...
  • Regina Knotzer

    Gigi D’Agostinos „L’amour toujours“

    Soeben habe ich gelesen, dass Ö3 Gigi D’Agostinos „L’amour toujours“ aufgrund des kürzlichen Missbrauchs durch einige rechte Idioten nicht mehr ...
  • Wilfried Eder

    Musik wird zensiert

    Es ist ein typisch österreichisches Verhalten: Ein paar Idioten benutzen eine Melodie und singen anderen Text dazu. Leider ist der Text nicht ...
  • Franz Umgeher

    Zweierlei Maß

    Maß Nr. 1! In Deutschland ist Feuer am Dach. Seit dem Eklat der Rassismus-Ausschreitungen auf Sylt. Angewandter Rassismus. Wegen Volksverhetzung ...
  • Heidelinde Kirchner

    Aufregung

    Riesenaufregung wegen „Ausländer raus!“-Gesängen einiger Discobesucher in Deutschland und jetzt auch in Kärnten. Wo blieb diese Aufregung, als in ...
  • Peter Kniewallner

    Der Wahnsinn muss ein Ende haben!

    Was man so in den Nachrichten hört, auch in Leserbriefen liest, müsste normale Menschen sehr beunruhigen. So schreiben einige, man müsse die Ukraine ...
  • B. Fuchs

    Ärztekammer pfeift auf Gesetz

    Mein Mann ist seit Jahren in fachärztlicher Behandlung bei zwei Wahlärzten. Von einem wird die Honorarnote elektronisch eingereicht. Vom anderen ...
  • Ruth Pauza

    Bodenversiegelung

    Unser Wald, die Bäume gehören eigentlich allen. Sie sind extrem wichtig für das Klima, für Tiere, und somit für Menschen. Das wissen alle. In OÖ ...
  • Ingo Fischer

    Herzzerreißendes Interview

    Wenn man das „Krone-Interview“ mit der Mutter der verschleppten Hamas-Geisel Naama Levy liest, zerreißt es einem das Herz. Man mag sich gar nicht ...
  • Hans Bulant

    Ukraine-Krieg

    Nachdem Macron und Scholz der Ukraine „erlaubt“ haben, mit von westlichen Staaten gelieferten Waffen Ziele in Russland anzugreifen, muss schon die ...
  • Paul Scherwallinger

    Armes Europa

    Statt mit vereinten Kräften gegen den Krieg in der Ukraine an Friedenslösungen zu arbeiten, wird mit Sanktionen gegen Russland sowie Waffen- und ...
  • Name und Adresse der Redaktion bekannt

    Politische Kriegsfantasten

    Obwohl Politiker wie Scholz, Hofreiter, usw. noch nie beim Militär ihren Dienst leisteten (Wehrdienstverweigerer), provozieren sie möglicherweise in ...
  • Robert Lehmann

    Paris und Berlin

    Die beiden Herren Macron und Scholz erteilen die Erlaubnis für die Nutzung westlicher Waffen gegen Militäreinrichtungen in Russland. Der Kreml tobt, ...
  • Dr. Wolfgang Geppert

    Fehlende Vorbildfunktion

    Frankreich versinkt in Schulden. Das Haushaltsdefizit steigt auf 5,5 Prozent, die Staatsschulden auf 111 Prozent des Bruttoinlandsproduktes. ...
navigate_before
today

Fr., 31. Mai. 2024

arrow_drop_down
navigate_next



Kostenlose Spiele