23.06.2003 12:05 |

Fußball-Splitter

Trainingsauftakt, Transfers, UI-Cup

Die neue Fußballsaison hat (inoffiziell) bereits begonnen: Transfers, Trainingsspiele und Pasching im UI-Cup. Die fußballlose Zeit ist also schon wieder vorüber.
Pasching gestaltete sein Debüt am internationalenParkett erfolgreich: dank eines Elfertors durch Glieder, der zuvorselbst im Strafraum gelegt worden war, siegte man im Hinspielgegen WIT Georgia verdient mit 1-0. Im Rückspiel gilt esnun diesen Vorsprung über die Runden zu bringen, um die Chanceauf einen Uefa-Cup-Platz zu wahren. Neuzugang Pircher von derAustria war noch nicht im Einsatz.
 
Trainingsauftakt bei der Austria
Mit einer Rumpftruppe von nur 11 Spielern mussteNeo-Trainer Löw beim Trainingsauftakt des Meisters sein Auslangenfinden. Die ÖFB-Internationalen Mandl, Flögel, Wagner,Scharner und Dospel, sowie die U 21 Teamkicker Parapatits undLinz und die internationalen Teamspieler Akoto, Janocko, Dheedene,Rushfeldt und Rudi urlauben derzeit noch. Dafür nahmen bereitssechs von acht Neuerwerbungen am ersten Training teil, wobei esam Rande zu einem kleinen Eklat kam: Austria-Fans waren mit Plakatenins Stadion gepilgert auf denen zu lesen war: "Vastic, nein danke"und "Ivo Vastic, keiner von uns".
 
Transfers
Mit Patrick Pircher hat die Austriabereits eines ihrer Talente an Pasching verliehen. Um den Kaderweiter abzuspecken dürfte es noch heute eine Eingung mitSturm Graz wegen des Transfers von Martin Hasekzu den Grazern geben. Zuvor war bereits Goalie Ziegler an Hannover96 verliehen worden. Jungspieler wie Parapatits, Linz und Kharamansollen auch noch verliehen werden.
 
Dem FC Kärnten könnteTorjäger Mario Maric abhanden kommen - der 1. FC Nürnberg,Absteiger in die 2. Deutsche Bundesliga, soll starkes Interessean dem Kroaten zeigen.
 
Bei Rapid steht eine Iraner-Schwemmeins Haus. Iranische Sportzeitungen melden bereits die vollzogenenTransfers von Mehdi Pashazadeh (bereits in Wien) und auch vonTeamstürmer Ali Samerreh. Rapid-Trainer Hickersberger gabzu, bereits ein Video von Letztgenanntem zugespielt bekommen zuhaben. Mit der leihweisen Verfplichtung von Linz und Parapatitsvon Austria oder Akagündücz von Ried dürfte esnichts werden, da alle Spieler nur geliehen (ohne Kaufoption)werden können.
 
Bei Salzburg könnte schonbald das Kartenhaus rund um den mysteriösen arabischen Scheichin sich zusammen fallen. Der Scheich existiert zwar, sein Statthalterkommt aber zusehends in Schwierigkeiten, die eindrucksvollen Datenseiner Visitenkarte zu beweisen. Auch die Transfers von Preciado(Kolumbien) und Fabio (Brasilien) sind nicht ganz nach dem Geschmackder Salzburger: Fabio entsprach in den ersten Trainingseinheitennicht den Vorstellungen, Preciado traf noch gar nicht in Salzburgein. Der ehemalige Sportdirektor Constantini hat jetzt genug undreichte bei Präsident Quehenberger seinen endgültigenRücktritt ein.
 
Trainingsspiele
Bad Goisern - LASK 2:7
Pottenstein - Rapid 0:7
Union Mondsee - SV Salzburg 0:5
Fila-Auswahl - GAK 0:8
Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten