Fr, 22. Juni 2018

Essen für Faule

19.10.2007 13:31

Schnitzel aus dem Toaster

Die Herstellung eines richtig schönen Schnitzels mit Panier kann schon seine Zeit dauern – und macht irrsinnig viel Dreck. Das muss aber nicht mehr lange so sein: Ein deutscher Fleischherstellungsbetrieb will jetzt mit Schnitzeln aus dem Toaster die Küchen revolutionieren.

Die essbaren Wunderdinger sollen unter dem Namen „Tillman’s Toasty“ auf den Markt kommen und sind gerade bei der Nahrungsmittel-Messe Anuga in Köln vorgestellt worden. Patentieren lassen hat sich die Tiefkühlschnitzel für den Toaster die deutsche Fleischfabrik Tönnies.

Ein Sprecher des Unternehmens erklärt die Erfindung des Komfort-Schnitzels aus der Tiefkühltruhe damit, dass immer mehr Menschen es ablehnen, stundenlang zu kochen, und stattdessen so genanntes „Convenience Food“ – also bequemes Essen – vorziehen. Laut dem Hersteller sind die Schnitzel in nur drei Minuten fertig, müssen nicht in Fett schwimmend herausgebacken werden und brennen garantiert nicht an.

Na dann Mahlzeit!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.