30.09.2007 15:12 |

Starke Leistung

Vanek bereitet zwei Tore im letzten Testspiel vor

Die Buffalo Sabres mit Thomas Vanek und die New York Rangers mit Thomas Pöck haben am Samstag mit Erfolgserlebnissen die Testspielserie für die NHL-Saison abgeschlossen. Buffalo besiegte die Pittsburgh Penguins mit 4:3, Vanek bereitete zwei Tore vor. Die Rangers setzten sich gegen die Philadelphia Flyers mit 3:2 durch, wobei Pöck mit 22:09 Minuten die zweitmeiste Eiszeit der "Blueshirts" bekam.

Vanek leitete die Treffer zum 1:0 durch Derek Roy im Powerplay (16.) und zum 2:0 durch Dimitri Kalinin (25.) ein. Die Sabres gewannen damit die abschließenden drei Testspiele, Vanek verbuchte dabei 7 Punkte (2 Tore, 5 Assists).

Andre Lakos, der von Minnesota Wild ins AHL-Farmteam Houston Aeros geschickt worden ist, erzielte beim 5:4-Erfolg im abschließenden Testspiel gegen San Antonio Rampage den Treffer zur 4:3-Führung. Ohne Michael Grabner besiegten die Vancouver Canucks die Edmonton Oilers mit 5:4.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten