31.07.2007 23:09 |

Hausbesuch

Elefant stürmt in einen Kartonladen

Im Porzellanladen richtet ein Elefant zwar mehr Schaden an, Verwirrung stiftet er aber mit Sicherheit auch in einem Kartonladen: Am Rande eines Hindu-Festivals in Colombo auf Sri Lanka stürmte ein grauer Riese einen kleinen Kaufmannsladen in einer Geschäftsstraße.

Der Elefant riss sich während des Festivals los und lief durch eine belebte Straße Amok. Zuerst beschädigte er dabei drei Fahrrad-Taxis, dann entschied er sich wohl, doch lieber shoppen zu gehen. Er stürmte durch die Eingangstür eines Kartonladens und sorgte dort für einige verdutzte Gesichter.

Bilder des Elefanten-Amok siehst du in der Infobox!

Einige Elefanten-Führer konnten den Riesen schließlich beruhigen und aus dem Geschäft zurück zum Festival führen. Über eventuelle Schäden im Kartonladen wurde nichts bekannt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol