18.07.2007 16:14 |

Ausgebremst

Winkelhock schnappt Klien Platz bei Spyker weg

Jetzt ist es offiziell: Markus Winkelhock hat Christian Klien des vakante Cockpit im Spyker-Team weggeschnappt. Das hat das niederländische Team am Mittwoch bestätigt. Der Deutsche feiert am Sonntag auf dem Nürburgring seine Premiere in der Formel 1. "Das Debüt beim Heimrennen - das ist perfekt. Ein Traum wird für mich wahr", sagte der 27-Jährige vier Tage vor dem Großen Preis von Europa.

Der Sohn des 1985 tödlich verunglückten Ex-Formel-1-Piloten Manfred Winkelhock wird der fünfte Deutsche am Start des 10. WM-Laufs sein. Es sei jedoch eine vorerst einmalige Sache, erklärte Winkelhock junior, der für das Cockpit Sponsorengelder auftreiben musste.

Klien testete bei Spyker
Der Vorarlberger Christian Klien hatte am 12. Juli im belgischen Spa-Francorchamps die ersten Testfahrten (Bild) für das Formel-1-Team Spyker bestritten. "Es war ein neues Team, ein neues Auto und ein neuer Sitz, da habe ich natürlich etwas Zeit gebraucht, um mich einzugewöhnen, aber es gibt eine Menge gute Leute hier und ich habe mich sofort heimisch gefühlt", sagte Christian Klien, der sich Hoffnungen auf das Cockpit bei Spyker machte, nach den Tests.

Der niederländische Rennstall hat sich am 10. Juli wegen Problemen bezüglich der Sponsor-Zahlungen von F1-Pilot Christijan Albers getrennt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten