19.02.2007 08:35 |

6:3-Sieg

Jesenice schlägt Black Wings 6:3

Jesenice ist am Sonntag im Kampf um den letzten Playoff-Platz in der Eishockey Liga der große Gewinner gewesen. Der slowenische Meister hat auswärts bei den Liwest Black Wings Linz mit 6:3 gewonnen und ist damit auf Rang vier vorgerückt. Die direkten Konkurrenten um den vierten Platz im Halbfinale haben dagegen Niederlagen kassiert.

Die Vienna Capitals unterlagen zu Hause Meister Pasut VSV mit 1:2, HC TWK Innsbruck musste sich bei Tabellenführer Red Bull Salzburg mit 2:5 geschlagen geben.

Im Duell gegen den letzten Platz feierte der KAC in Graz gegen die 99ers einen 9:1-Kantersieg.

Symbolbild

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten