05.01.2007 15:08 |

Für unterwegs

Pub-Besucher lässt Pissoir mitgehen

Mit einem ungewöhnlichen Diebstahl muss sich die Polizei in der südenglischen Hafenstadt Southampton beschäftigen. Gesucht wird ein Dieb, der nach einem Pub-Besuch auf der Herrentoilette ein Pissoir von der Wand geschraubt und mitgenommen hat. Der Mann ist dabei nach Polizeiangaben äußerst professionell vorgegangen.

Auf Überwachungskamera-Bildern ist zu sehen, wie er das Wasser abdreht, das Pissoir abnimmt, in seinen Rucksack packt und dann auch noch sorgfältig die Fingerabdrücke abwischt.

Der Besitzer des "Royal Oak", Alan Dreja, sagte: "Wir konnten es anfangs überhaupt nicht glauben. Der Mann war so gut, dass unser Personal zuerst dachte, das Pissoir sei zu Reparaturarbeiten abgenommen worden."

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol