Mi, 18. Juli 2018

Gänsehaut-Moment

30.11.2017 14:20

Stoke City trauert um verstorbenen Fan (7)

Es war ein unfassbar rührender Moment in der Premier League. Am Dienstag gedachte Stoke City im Spiel gegen Liverpool dem treuen Fan Lewis Crossley, der vor wenigen Wochen im Alter von sieben Jahren an Leukämie verstarb.

Lewis Crossley zählte zu den größten Fans von Stoke City. Der Klub von Kevin Wimmer versuchte auch, dem schwer erkrankten Jungen zu helfen. So wurden etwa 30.000 Pfund gesammelt, um seine Heilungschancen zu erhöhen. Am 10. August durfte Lewis die Mannschaft gegen Arsenal als Ballkind aufs Spielfeld führen und die "Potters" feierten promt einen 1:0-Sieg.

Am 3. November hat Lewis Crossley seinen Kampf gegen den Krebs verloren. Mit einer berührenden Applaus-Minute und Standing Ovations haben die Fans nun im Spiel gegen Liverpool an ihn gedacht.

Das Spielgeschehen wurde dabei fast zur Nebensache. Liverpool siegte mit 3:0.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.