Di, 14. August 2018

Champagner-Empfang

26.11.2017 00:19

Prickelnder Start in die lange Nacht der "Kronen"

Helden. . . Bevor die "Krone"-Sport Gala im Linzer Design Center mit einem Sound- und Lichtspektakel offiziell eröffnet wurde, bat "OÖ-Krone"-Chefredakteur Harald Kalcher zum Champagner-Empfang.

Bei dem sich viele Helden des Sports wie etwa Fußball-Legende Stefan Effenberg (kam mit Ehefrau Claudia und Sohn), die Beachvolleyball-Vize-Weltmeister Clemens Doppler und Alexander Horst, Österreichs aktuell beste Tennisspielerin Babsi Haas, Tischtennis-Ikone Liu Jia, ÖFB-Damenteamchef Dominik Thalhammer, die Rad-Profis Riccardo Zoidl und Lukas Pöstlberger oder der ehemalige Teamkicker Walter Schachner auf viel Glanz und Glamour einstimmten.

Beim prickelnden Start in  die lange "Nacht der Kronen" auch dabei: RLB-OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller, Energie-AG-General Werner Steinecker, die LH-Vize Michael Strugl und Manfred Haimbuchner, Bürgermeister Klaus Luger, PlusCity-Boss Ernst Kirchmayr, Günther Singer (Liwest), Gottfried Wurpes (Fitnesscompany), Jörg Rigger (Wohnbau2000), ORF-Landesdirektor Kurt Rammerstorfer sowie der Geschäftsführende "Krone"-Chefredakteur Klaus Herrmann und der designierte "Krone"-Geschäftsführer Gerhard Valeskini.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.