Di, 22. Jänner 2019

Eishockey-Testspiel

11.11.2017 20:10

Österreich verliert mit 1:2 Turniersieg an Dänen

Österreichs junge Eishockey-Nationalmannschaft hat am Samstag den Sieg beim Österreich-Cup in Innsbruck Dänemark überlassen müssen. In der TWK-Arena unterlag die Truppe von Roger Bader den letztlich makellosen Dänen mit 1:2 (0:0, 0:1, 1:1) und reihte sich in der Endtabelle mit vier Punkten auch hinter Norwegen (5) auf Platz drei ein. Das Turnier diente der Vorbereitung auf die WM im Mai 2018.

"Wir hätten das Turnier natürlich gern gewonnen, aber mit der jungen Mannschaft haben wir über das Turnier eine gute Leistung geboten. Darauf können wir aufbauen", resümierte Kapitän Thomas Hundertpfund im ORF-Interview. Bader schickte in Tirol eine verjüngte Truppe etwa ohne mehrere Salzburg- und NHL-Akteure aufs Eis. Auch Dänemark, Norwegen und die punktelosen Südkoreaner, die auf Rang vier landeten, sind bei der A-Endrunde 2018 vertreten.

Nach der Overtime-Niederlage gegen Norwegen und dem klaren Erfolg über Japan absolvierte Österreich - diesmal mit Thomas Höneckl im Tor - ein solides erstes Drittel auf Augenhöhe, wurde dabei aber zu selten gefährlich. Auch im zweiten Spielabschnitt fand man gegen die aggressiven Dänen nur mit Mühe den Weg zum gegnerischen "Kasten", konnte die Chancen dann aber nicht nutzen - nicht zuletzt, weil Dänen-Goalie Sebastian Feuk gut hielt. Zudem machte die ÖEHV-Auswahl aus ihren Powerplay-Möglichkeiten zu wenig. Die Dänen hingegen steigerten sich und gingen dank Stefan Lassen in der 33. Minute mit 1:0 durchaus verdient in Führung.

Auch Rot-Weiß-Rot konnte aber noch einmal nachlegen. Im Schlussdrittel machte Hundertpfund das 1:1 (54.) und sorgte so für eine hochspannende Schlussphase. Für den Turniergewinn hätte Österreich einen Sieg in der regulären Spielzeit benötigt, das Risiko im Finish wurde aber nicht belohnt. Höneckl ging gut eineinhalb Minuten vor Schluss vom Eis, Jonas Rondbjerg gelang wenige Sekunden vor dem Ende die Entscheidung zugunsten der Gäste.

Das Ergebnis:
Österreich - Dänemark 1:2 (0:0, 0:1, 1:1)
Tore: Hundertpfund (54.) bzw. L. Lassen (33.), Rondbjerg (60./EN)
Strafminuten: 4 bzw. 10

Österreich mit: Höneckl - Kragl, Kirchschläger; Hofer, Hundertpfund, Lebler - St. Ulmer, Strong; Woger, Komarek, Ganahl - Wolf, Jakubitza; Brucker, Obrist, Richter - Duller, Hackl; Hartl, Fischer, Wukovits

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Wegen Steuerbetrugs
18 Mio. € und bedingte Haft: Ronaldo schluckt‘s
Fußball International
Über dem Ärmelkanal
Flugzeug mit Fußballer an Bord verschwunden
Fußball International
Schlager heiß begehrt
Nächstes Salzburg-Juwel im Sommer nach Leipzig?
Fußball National
Hector Bellerin out
Kreuzbandriss verdirbt gute Laune bei Arsenal!
Fußball International
„Absolut lächerlich“
Nach Deutschland-Sieg: Kroatien wittert WM-Betrug!
Sport-Mix
Das Sportstudio
Alaba staunt, Hirscher rätselt und Vonn-Statement
Video Show Sport-Studio
Barcelona-Superstar
Unfassbar: Messi schnappt sich auch „Joker“-Rekord
Fußball International
Traumduo mit Hoffer
Aufstieg als „Trostpflaster“ für Rubin Okotie
Fußball International
Spielplan
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.